• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: XXL-Menschenkicker hält Spieler bei der Stange

03.09.2018

Prinzhöfte-Horstedt Sie hießen „Thekenflitzer“ oder „Kickerspoilers“ oder einfach nur „JF I“ und „JF II“. Mit den „JF“ waren die beiden Jugendfeuerwehrmannschaften gemeint, die sich wie die anderen Teams in die Turnierliste zum diesjährigen Menschenkicker-Turnier der Freiwilligen Feuerwehr Prinzhöfte-Horstedt angemeldet hatten.

An Ortsbrandmeister Jürgen Buchholz lag es dann, das diesjährige XXL-Kickerturnier zu eröffnen. Neun Gruppen spielten um den Sieg. Wer spielfrei hatte, konnte bei Bratwurst, Kuchen und reichlich Getränken den Nachmittag am Feuerwehrhaus in Prinzhöfte-Horstedt bestens verbringen.

Das Turnier für sich entscheiden konnte letztendlich die Mannschaft „Die Jäger Horstedt“. Der Preis für die fairste Mannschaft ging an die „6 Jägermeister“.

Nach der Siegerehrung bedankte sich Ortsbrandmeister Jürgen Buchholz bei allen für den schönen Nachmittag und hoffte, alle nächstes Jahr beim XXL-Kickerturnier wieder begrüßen zu dürfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.