• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Punkteteilung im Duell auf Augenhöhe

18.11.2016

Wildeshausen In einem bis zum Schlusspfiff hart umkämpften und spannenden Spiel trennten sich die Handballer der HSG Harpstedt/Wildeshausen und HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III im Landkreis-Duell der Regionsoberliga in der Wildeshauser Halle mit einem gerechten 23:23 (13:10)-Unentschieden. Dabei war für beide Mannschaften mehr drin.

Besonders die Schlussphase hatte es in sich, denn in den letzten Minuten hatte das Gastgeber-Team von Coach Tim Remme durch den überragenden Goalgetter und Spielmacher Bernhard Dasenbrock und den letzten Konter von Philipp Gröper stets mit einem Tor knapp die Nase vorn, doch jeweils im Gegenzug kamen die Gäste durch Frank Rais und im letzten Angriff durch Sebastian Mielcarek wieder zum Ausgleich.

Der Gastgeber bestimmte in der ersten Hälfte über weite Strecken das Spiel. Nach 20 Minuten setzte sich Harpstedt/Wildeshausen mit den Toren von Gröper, Henning Meyer und Michael Kunsch auf 13:9 ab. Nach der Pause nutzten Mielcarek und Borchers mit je zwei Treffern ihre Chance und glichen zum 14:14 (36.) aus. In der Folgezeit konnte sich kein Team um mehr als einen Treffer absetzen. Coach Tim Remme war nach dem Spiel nicht ganz zufrieden: „Wir haben gegen diesen Gegner zu viele 100-prozentige Chancen liegen lassen, und das rächte sich am Ende. Ein Lob geht neben dem starken Bernhard Dasenbrock auch an den jungen Keeper Kyan Töllner, der seine Sache ausgezeichnet gemacht hat und in der zweiten Hälften mit tollen Paraden am Ende auch den einen erkämpften Punkt festgehalten hat.“ Auch Till Schwab von den Gästen war mit der Punkteteilung zufrieden: „Im ersten Abschnitt lief es noch nicht richtig rund. Erst mit der Hereinnahme von Ralf Denker und Nico Parwanow zu Beginn der zweiten Hälfte wurde die Abwehr stabiler, und das war schließlich auch der Schlüssel zum Punktgewinn.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.