• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Punktlandung auf Platz zwei

15.07.2015

Landkreis Im Saisonendspurt befinden sich die Tennisspieler im Landkreis.

Männer, Verbandsklasse: Ganderkeseer TV - Oldenburger TeV III 0:6. Die Ganderkeseer kassierten im einseitigen Spitzenspiel ihre erste Saisonniederlage und mussten damit ihre geringen Titelträume begraben. Trotz des Absturzes auf den dritten Tabellenplatz hielt sich bei GTV-Spielertrainer Patrick Jersch die Enttäuschung in Grenzen. „Gegen diese Oldenburger Mannschaft hatten wir keine Chance, das muss man einfach so akzeptieren. Es ist zwar schade, war aber so zu erwarten. Wir haben als Aufsteiger oben mitgespielt und hatten nichts mit dem Abstieg zu tun – das ist positiv“, fasste Jersch die Saison zusammen.

Die Oldenburger, die mit ihrem niederländischen Spitzenspieler Bart van Leijsen einen zweitligaerfahrenen Akteur aufstellten, waren auf allen Positionen klar überlegen. Lediglich Jersch holte im zweiten Einzel gegen Lennard Zumbrock trotz einer Lendenwirbelverletzung einen Satzgewinn. Im Doppel trat der Spielertrainer nicht mehr an, in allen anderen Partien waren Serign Samba (2:6, 4:6), Jan Lintelmann (1:6, 1:6), Massimo Neumann (3:6, 1:6) und Samba/Lintelmann (2:6, 6:7) ohne reelle Chance.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: BV Kneheim - Huder TV 4:2. Nach den Einzeln und zwei Erfolgen von Leo Springer (6:4, 6:2) und Moritz Tschörtner (6:2, 6:3) war für die Gäste noch alles drin. Doch knappe Niederlagen in den Doppeln durch Jochen Koberg/Michael Koberg (6:1, 3:6, 3:6) und Mathias Dammann/Springer (6:3, 2:6, 4:6) besiegelten die Auswärtspleite.

TV Vechta - Huder TV 4:2. Einen Tag nach ihrer ersten Saisonniederlage verloren die Huder auch beim Tabellenführer in Vechta mit dem gleichen Ergebnis – dadurch wurde die Meisterschaft endgültig verspielt. Für die Punkte sorgten Mathias Dammann (6:4, 6:3) sowie Koberg/Koberg (3:6, 6:2, 7:6). Wiederum hatte Hude etwas Pech in den Dreisatzspielen von Robert Groddeck (7:5, 2:6, 3:6) und Leo Springer (5:7, 7:5, 2:6).

Männer 30, Verbandsliga: TSG Hatten-Sandkrug - TC Edewecht 6:0. Durch diesen Kantersieg sicherte sich die TSG die Vizemeisterschaft. Die Hatter sind in der Abschlusstabelle mit dem drittplatzierten TC Oldenburg nach Punkten und Spielen zwar gleichauf, haben aber das bessere Satzverhältnis. Dieses polierte die TSG gegen Edewecht mächtig auf, denn im Heimspiel blieben Sven-Erik Schmidt-Seidel (7:5, 6:0), Christian Seidl (6:0, 6:2), Klaus Gebker (6:3, 6:3), Andreas Hofmann (kampflos) sowie die Doppel Schmidt-Seidel/Seidl (6:3, 7:6) und Gebker/Hofmann (kampflos) ohne einen Satzverlust gegen zu dritt angetretene Gäste.

Männer 40, Landesliga: Wardenburger TC - TV Süd Bremen 1:5. Nach dieser Heimniederlage gegen den TV Süd Bremen stehen die Wardenburger nun am letzten Spieltag vor einem Abstiegsfinale beim TC Bad Rothenfelde. Gegen den Tabellenzweiten aus Bremen waren zwar viele Spiele umkämpft, letztendlich sollte es für die Platzherren aber nur zum Ehrenpunkt reichen, den Alexander Bruns im dritten Einzel erspielte (4:6, 6:1, 6:2). Jörg Rohde und Helge Weber verloren jeweils in drei Sätzen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.