• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Regatta ins Wasser gefallen

07.07.2015

Hude /Bremen Sie lagen schon auf der Badeinsel, bereit zum Lospaddeln, da hieß es: Abgesagt, alle raus aus dem Wasser. Diese Enttäuschung haben am vergangenen Sonnabend Joscha Kruse, René Blankemeyer sowie André und Dennis Köhrmann bei der Haake Beck Badeinsel-Regatta in Bremen erlebt. Die vier Huder hatten die Startplätze, wie berichtet, bei der NWZ -Verlosung gewonnen. „Wir waren schon voller Elan und Adrenalin und warteten gespannt auf den Startschuss – dann kam in letzer Sekunde die Absage“, berichtet Joscha Kruse am Montag im Gespräch mit der NWZ .

„Eine aufziehende Gewitterfront und die damit verbundenen Risiken für die Teilnehmer“ sei laut Mitteilung des Veranstalters der Grund für die Absage gewesen. Die Teilnehmer dürfen aber im kommenden Jahr ihr Glück versuchen und erhalten erneut einen Startplatz, heißt es weiter. Das dürfte auch den Huder Startern ein Trost sein. Bei der anschließenden Party am Café Sand, die wie geplant stattfand, waren sie aber trotz Enttäuschung dabei.

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.