NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

GENERALVERSAMMLUNG: Reitclub „Sport“ erhöht Gebühren für Leihpferde

12.03.2009

HARPSTEDT Leihpferde werden beim Reitclub „Sport“ Harpstedt und Umgebung künftig teurer. Dass haben die etwa 40 anwesenden Mitglieder des Vereins jetzt auf ihrer Generalversammlung im Hotel „Zur Wasserburg“ mit großer Mehrheit beschlossen. Betrugen die Leihgebühren für die Schulpferde bislang vier Euro pro Stunde (für Reiter bis 18 Jahre), so sind nun sechs Euro fällig. Erwachsene zahlen ab sofort zehn statt bisher acht Euro.

„Die Kosten sind immens gestiegen“, sagte 1. Vorsitzender Stephan Meißner zur Begründung – insbesondere die Aufwendungen für Futter, Ausbildung und ärztliche Versorgung der Tiere.

Die so genannten Reitkarten, auf denen die Reitlehrer bisher die Unterrichtsstunden der Schüler abgezeichnet haben, wird es künftig nicht mehr geben. Um Einnahmeverluste zu vermeiden, werde stattdessen pro Monat ein fester Betrag abgebucht. Das entspreche einer geringfügigen Erhöhung der Reitstunden, die sich zum Beispiel für Kinder (20 Euro pro Monat) auf einen Euro belaufe, erläutert Meißner. Dennoch sei der Reitclub einer der günstigsten Reitervereine im Landkreis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Zahl der Mitglieder sei mit 342 konstant geblieben. Insgesamt freut sich der Reitclub in diesem Jahr über einen ausgeglichenen Haushalt 2008. 2007 hatte es noch ein Minus in der Vereinskasse gegeben. Damals seien allerdings Einnahmen aus den Arbeitsdiensten noch nicht mit einberechnet gewesen, so Meißner.

In ihrem Amt als 2. Vorsitzende des Reitclub „Sport“ wurde Regina Sanders bestätigt. Neue 2. Kassenwartin ist Sabine Daude, sie löste Birgit Hallo ab. Die 1. Kassenwartin Britta Venske wurde wieder gewählt. 2. Jugendwart ist Marion Evers, die Heike Meißner ablöst.

Der Reitclub blickte außerdem auf die erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr zurück, darunter der Reiterball, die Reiterrallye, das Weihnachtsreiten und das Turnier im Mai mit 1800 Nennungen (2007: 1000 Nennungen). Besonders hob Meißner den gelungenen Trainingstag mit dem Deutschen Voltigier-Meister Mark Phillip Götting hervor. Eine Wiederholung sei im Gespräch, so Meißner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.