• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reiter fliegen über Hindernisse in Ganderkesee

19.05.2018

Bei optimalen Bedingungen ist am Freitag das Reitturnier des RV Ganderkesee gestartet. „Wir sind froh, dass das Wetter so gut mitspielt“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Torsten Tönjes am Mittag. Die Bodenverhältnisse auf den Spring- und Dressurplätzen seien sehr gut, und auch mit Starterfüllung zeigten sich die Verantwortlichen zum Auftakt sehr zufrieden. Am Eröffnungstag, wo traditionell die Jungpferde im Mittelpunkt stehen, ging es zunächst einmal um Wertnoten. „Am Samstag und Sonntag geht es dann auch gegen die Uhr“, sagt Tönjes, der selbst bei einigen Wettbewerben im Sattel sitzen wird. Am Samstag beginnen die Wettbewerbe auf der Ganderkeseer Reitanlage am Donnermoor um 9 Uhr. Letzte Prüfung ist ein Punktespringen der Kategorie unter Flutlicht (21.30 Uhr). Am Sonntag geht es bereits um 8 Uhr weiter. Sportlicher Höhepunkt ist dann die Springprüfung Klasse S* mit Stechen (16.30 Uhr). Der Eintritt zur Veranstaltung ist an allen Tagen frei. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.