• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reiter-Vorstand sitzt fest im Sattel

25.02.2015

Groß KÖhren Klaus Skrotzki ist nicht nur Mitglied des Reitclubs Sport Harpstedt, sondern auch erfolgreicher Fahrer auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene im Verein. Jüngst konnte er im Zweispännerfahren Bezirks- und Landesmeister werden. Für diese besonderen Verdienste zeichnete ihn Vorsitzender Harald Straßer während der Generalversammlung im Hotel Wasserburg in Harpstedt aus.

Neben Urkunde und Präsentkorb wurden auch seine beiden Gespannpferde nicht vergessen. Jedes erhielt einen Extra-Sack Futtermöhren als Belohnung.

Skrotzki übt den Fahrsport im Dressur- und Geländefahren aus. Im Verein gibt es zwar noch weitere Mitglieder mit einer Fahrlizenz, aber aktiv ist Klaus Skrotzki zurzeit alleine.

Zuvor hatten der Vorsitzende und die Spartenleiter ihre Jahresberichte abgeliefert. Darunter auch den Kassenbericht, den Kassenwartin Britta Venzke vortrug. Sie berichtete von einem kleinen Plus von 40,28 Euro, das im vergangenen Jahr erwirtschaftet werden konnte. Dahinter standen der Kauf von zwei Schulpferden und doppelt so hohe Tierarztkosten im Vergleich zum Vorjahr. Zwar seien beide Turniere gut verlaufen, aber die Finanzdecke sei insgesamt knapp.

Deshalb schlugen die Kassenwartin und der Vorsitzende eine Erhöhung des Ausbildungsbeitrages vor. Ohne Gegenstimme wurden die Beiträge von 36 auf 45 Euro pro Quartal erhöht. Das entspricht einem moderaten Anstieg von drei Euro pro Stunde auf nunmehr 3,75 Euro.

„Wir wollen nicht mehr als notwendig erhöhen, denn bei uns sollen auch Kinder weiter günstig reiten können“, erklärte Straßer den geringen Anstieg, der von einigen Mitgliedern noch als zu niedrig bezeichnet wurde.

Bei den anstehenden Wahlen zum Vorstand erhielt die zweite Vorsitzende Regina Sanders erneut das Vertrauen. Auch die erste Kassenwartin Britta Venzke wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

In einer Blockwahl konnte daneben der erweiterte Vorstand des RCS bestätigt werden. Birgit Boldt (Beisitzer Vorsitzender), Katrin Sandstedt (Beisitzer Kassenwart), Rüdiger Kopp (Beisitzer Schriftführer), Ute Klattenhoff (1. Rittmeister), Stefan Haske (2. Rittmeister), Kerstin Wodtke (Spartenleiter Reiten), Ina Wolters (Spartenleiter Voltigieren), Marion Evers (1. Jugendwartin), Andrea Kurzke (2. Jugendwartin), Maria Rauschenberger (Pressewartin), Werner Kracke (Hallenwart), Monika Wolters (Organisation Bewirtung), Katrin Sandstedt (PR-Beauftragte), Walter Rauschenberger (Turnierbeauftragte) und der Festausschuss mit Regina Sanders, Daggi Würdemann, Bianca Hibbeler, Werner Kracke, Ina Wolters, Jens Würdemann, Lukan Fastenau und Wiebke Wöbse wurden einstimmig bestätigt.

22 Neuaufnahmen stand die gleiche Anzahl an Austritten gegeben. Insgesamt sind 246 Mitglieder im Verein, der elf Schulpferde hält.

Das Reitturnier wird in diesem Jahr am 9. und 10. Mai auf der Anlage veranstaltet. Das Einsteigerturnier am 26. und 27. September.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.