• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Reiternachwuchs überzeugt bei Kleiner Schärpe

29.10.2013

Höven Die erste Ponyspielmannschaft des Reitervereins Höven konnte sich in der aktuellen Saison zwei Vizemeistertitel sichern. So wurde sie bei den Weser-Ems-Meisterschaften sowie bei den Landesmeisterschaften in Rastede hinter Ovelgönne Vize-Meister.

Erfolgreich waren die Nachwuchsreiter auch beim Jugendchampionat in Vechta, wo das Team im Wettbewerb der besten zwölf Teams in der Besetzung Margarete Hinrichs, Linus Richter, Malin Alberts und Merle Weber antrat. Betreut wurden sie von Mannschaftsführerin Kerstin Wieting. Für den Deutschlandpreis der Ponyreiter „Goldene Schärpe“ und „Kleine Schärpe“, welche in Löningen-Ehren stattfand, waren vom Pferdesportverband Weser-Ems Margarete Hinrichs, Merle Weber und Eske Schierhold für die Große Schärpe nominiert. Hier mussten die Teilprüfungen E-Dressur, E-Springen, Theorie, Vormustern sowie ein Stilgeländeritt absolviert werden.

Mit dem Weser-Ems-Team II belegten u. a. Margarete Hinrichs/Mr. Bean und Merle Weber/Devencord in der Mannschaftswertung den vierten Platz. Das Team Weser-Ems I u. a. mit Eske Schierhold/Fire belegte einen zwölften Platz von insgesamt 19 Mannschaften. In der Einzelwertung kam Margarete Hinrichs von über 90 Reitern auf den 13. Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der „Kleinen Schärpe“ konnte sich die Mannschaft Höven für Weser-Ems den „Vize-Titel“ hinter der Weser-Ems-Mannschaft Schlaggenhof Garrel sichern. Am Start waren hier Marie Weber/Baluga, Marc Wieting/Freddy, Malin Alberts/Karlchen, Linus Richter/All or nothing sowie Philine Thormählen. In der „Kleinen Schärpe“ mussten die Teilbereiche Theorie, Geschicklichkeit sowie ein kleiner Geländepart absolviert werden. Bei durchwachsenem Wetter war das Geläuf nicht immer leicht, aber alle absolvierten die Teilprüfungen mit wenigen Fehlern. In diesem Jahr mussten die Teilnehmer neben der Tempofeeling- und Geländestrecke und den Geschicklichkeitsaufgaben ähnlich einigen Ponyspielen erstmals einen weiteren Geschicklichkeitsteil mit ihren Ponys absolvieren, der unter anderem auch zwei Sprünge sowie weitere Aufgaben enthielt.

Am Sonntag, 10. November, findet das Vereinsturnier des RV Höven statt. Einzelheiten zur Ausschreibung finden sich in der Reithalle am Hubertusweg.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.