• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Pferdesport: Reiterverein blickt auf erfolgreiches Turnierjahr zurück

11.03.2011

HöVEN Der Reiterverein Höven ist mit der Entwicklung seines Spring- und Dressurturniers, das seit fünf Jahren die Pferdeliebhaber in das Reiterdorf lockt, sehr zufrieden. Vom 29. April bis 1. Mai wird es jetzt zur Neuauflage kommen: In den Kategorien L bis S werden Reiter sowohl in der Dressur als auch auf dem Springparcours versuchen, erfolgreich im Sattel zu sitzen. Am 7. Mai schließt sich ein weiterer Termin an, der für den Reiternachwuchs aus dem gesamten Weser-Ems-Gebiet gedacht ist.

Diese Terminplanung hat der RV Höven auf seiner Jahreshauptversammlung im Gestütsgasthof Paradies kürzlich bestätigt. Der Vorstand dankte ausdrücklich den vielen Helfern und Sponsoren, die mit ihrem Einsatz und ihren Spenden das Turnier erst möglich gemacht hätten. Zurzeit zählt der Verein 341 Mitglieder. Zum neuen Ehrenmitglied wurde Günther Hillje ernannt, der bei Wind und Wetter auf dem Vereinsgelände nach dem Rechten schaut. Ausgezeichnet wurden auch die erfolgreichen Mitglieder Pia und Sandra Bührmann, Andra Oltmann und Tobias Broxtermann.

1. Vorsitzender Jörn Bittner, seine Vertreter Jens Pargmann und Heinz Hoidis sowie Schriftführerin Maren Lücken wurden von der Versammlung nach Vorlage des Kassenberichts entlastet. Die Kassenlage des Vereins sei als gesund zu bezeichnen, so Pressewartin Kerstin Wieting zur NWZ . Investiert hat der Verein in die Sicherheit. So wurde in der zum Abreiten genutzten kleinen Halle eine Bande saniert, die Ross und Reiter vor einem Zusammenstoß mit den Pfeilern der Halle schützt.

Besonders erfolgreiche Reiter waren in der vorigen Saison Andra Oltmann (Dressur, Junioren), Julia Jupe (Dressur, Reiter), Sandra Bührmann (Dressur, Senioren) sowie die Springreiter Pia Bührmann (Junioren), Tobias Broxtermann (Reiter) und Hendrik Schoo (Senioren). Zu den Erfolgen zählen der 2. Platz der Voltigierer in der L-Gruppe auf Weser-Ems-Ebene, die Teilnahme des 1. Ponyspielligateams im Finale des Jugendchampionats sowie die die Einzelerfolge beim Cup-Reiten in Bümmerstede: 1. Carolin Klatte, 3. Julia Ehne (A-Dressur Pferde), 2. Carolin Klatte, 4. Julia Ehne (E-Dressur Pferde), 1. Meike Huntemann, 2. Caprice Brandes, 3. Lena Neitzel (E-Springen Ponys). Die Wardenburgerin Susanne Klatte bedankte sich im Namen des Hannoveraner Verbandes Ostfriesland/Oldenburg dafür, dass der Verband seine Leistungsprüfung und Stutenschau auf dem Vereinsgelände des RV Höven abhalten darf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.