• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnier: Reitsport der Extraklasse in Wildeshausen

25.04.2013

Wildeshausen Es ist wieder soweit: Die Reit-Elite findet sich für das alljährliche Highlight der Weser-Ems-Region in Wildeshausen ein, um sich von diesem Donnerstag bis Sonntag beim Dressur- und Springturnier des RV Leichttrab Wildeshausen auf der Anlage am Fillerberg zu messen. Geboten wird den Reitsportfreunden wieder ein breites Spektrum an Prüfungen bis hin zum höchsten Schwierigkeitsgrad der Klasse S. Den Auftakt bilden an diesem Donnerstag ab 10 Uhr die Springprüfungen der jungen Pferde (KI.A**). Am Sonnabend ab 19 Uhr wird die erste Springprüfung der Klasse S abgehalten. Sonntag folgt dann um 15 Uhr die Dressurprüfung der Klasse S, und um 16 Uhr beginnt die Springprüfung der Klasse S mit Stechen.

„In diesem Jahr haben etwa 1500 Starter für das Turnier gemeldet“, freut sich Volker Borggräfe, Leiter der TurnierMeldestelle, über den Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr, als es noch 1300 Starter waren. „Deshalb müssen wir bereits am Donnerstag beginnen. Viele Reiter haben noch kurzfristig für das Turnier gemeldet. Es wird richtig international“, ergänzt er.

Aus dem Stall von Sören Pedersen ist Vorjahressiegerin Sashia Astrup Jensen (TG Wohlde) im Springwettbewerb wieder mit dabei. Sie gewann im Vorjahr die Springprüfung Klasse L (2. Abteilung) und Klasse M. Vom Paul Schockemöhle-Stall treten unter anderem die international erfolgreichen Reiter Bastian Freese und Patrick Döller an. Internationales Flair bringt auch die Britin Mandy Goosen (alle drei RV Oldenburger Münsterland) mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Freuen darf sich das Publikum zudem auf Springreiter Matthias Janßen aus Bramsche (RUFV Merzen), der vor zwei Wochen Champion der Berufsreiter geworden ist. Auch Rolf Moormann (RV Ahlhorn), Dritter der Deutschen Meisterschaften 2012, und Hilmar Meyer (Reit- u. Rennverein Schwarme 1897) haben gemeldet.

In der Dressur tritt unter anderem Lena Weifen aus Bösel an, die 2012 bei den Paralympics in London ritt. Hermann Burger (RV Löningen-Böen-Bunnen v. 1927) ist ebenfalls mit dabei.

Zeiteinteilung

Donnerstag, Springplatz: 10 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**, 12 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**, 14 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L, 15.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L, 17 Uhr Springpferdeprüfung Kl. M*

Freitag, Dressurplatz: 8 Uhr Reitpferdeprüfung, 10.30 Uhr Dressurpferdeprüfung Kl. A, 12.30 Uhr Dressurpferdeprüfung Kl. A, 15 Uhr Dressurpferdeprüfung Kl. L. Springplatz: 9 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**, 10.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**, 12.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L, 14.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L, 16.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. M*

Sonnabend, Dressurplatz: 9 Uhr Dressurprüfung Kl. L* – Kandare, 13 Uhr Dressurprüfung Kl. M*. Springplatz: 8 Uhr Springprüfung Kl. L, 10 Uhr Springprüfung Kl. M*, 11 Uhr Springprüfung Kl. M*, 12.15 Uhr Springprüfung Kl. M*, 13.30 Uhr Springprüfung Kl. M*, 15 Uhr Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M **, 16.15 Uhr Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M**, 17.15 Uhr Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M**, 19 Uhr Springprüfung Kl. S*

Sonntag, Dressurplatz: 9 Uhr Dressurprüfung Kl. M**, 15 Uhr Dressurprüfung Kl. S*. Springplatz: 8 Uhr Stilspringprüfung Kl. L, 10 Uhr Springprüfung Kl. M*, 11 Uhr Springprüfung Kl. M*, 12.15 Uhr Springprüfung Kl. M*, 13.30 Uhr Springprüfung Kl. M**, 16 Uhr Springprüfung Kl. S mit Stechen*

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.