• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Reitturnier in Großenkneten erfolgreich gestartet

15.07.2017

Großenkneten Am Freitagvormittag ist das Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Großenkneten gestartet. Dabei lag der Fokus beim ersten von drei Turniertagen auf den jungen Pferden.

Auf dem Springplatz begannen die Reiter mit der ersten Abteilung einer Springpferdeprüfung der Klasse A**. Hier überzeugte Jacek Neidrowski mit Lordinio (RuFV Hausstette, Wertnote 8.6) vor Aleksas Seilius auf Mackmyra, der mit einer Gastlizenz startete (8.3), und Hendrik van der Veer mit Lalique M (WRS Dötlingen, 8.0). Linus Richter vom RV Höven platzierte sich in der zweiten Abteilung mit Lysanne L auf Rang acht (7.5).

Nebenan im Dressurviereck waren die Paare zunächst bei einer Reitpferdeprüfung gefragt. Hier siegte Anja Engelbart mit Feel Free OLD vom RV Oldenburger Münsterland (Wertnote 8.40) vor Wanda Melani-Tiemann auf Special Deal vom RFV Aschen (8.20).

„Wir haben über 1300 Starts“, freute sich Ann-Marie Abel, 2. Vorsitzende des RuF. „Das sind so viele wie noch nie und wir hoffen wegen des guten Wetters auf eine hohe Starterfüllung“, sagte sie. Dabei müsse sich ihr Team sputen, um den engen Zeitplan immer einzuhalten.

„Wir haben einen guten Springplatz mit einem tollen Boden“, erklärte sie die vielen Nennungen. Außerdem seien wegen des schlechten Wetters der vergangenen Wochen viele Turniere ausgefallen. „Wir hatten gerade in den letzten Tagen viele Nachnennungen.“ Diese träten auch im Hinblick auf das Turnier in Rastede an, das am nächsten Dienstag beginnt, meinte die 2. Vorsitzende, die das Turnier gemeinsam mit einem zehnköpfigen Team organisiert. Rund 25 Helfer stünden zudem zur Verfügung. Abel: „Ich bin optimistisch, dass alles gut läuft.“

Ellen Kranz Redakteurin / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.