• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Rekordbeteiligung bei Jubiläumswahl

04.03.2014

Landkreis /Wildeshausen Strahlende Gesichter und ein neuer Rekord zum Jubiläum: 10 035 Leserinnen und Leser der NWZ  beteiligten sich bei der 25. Sportlerwahl im Landkreis Oldenburg – eine Steigerung um mehr als 1500 Mitspieler.

NWZ -Chefredakteur Rolf Seelheim und Kreissportbund-Vorsitzender Peter Ache begrüßten die mehr als 200 Ehrengäste in der Diskothek Fun Factory – darunter viele ehemalige Sportler des Jahres.

Alle erlebten bei der 25. Wahl eine Premiere. Erstmals stand bei den Frauen eine Tennisspielerin ganz oben auf dem Treppchen. Shaline Pipa vom Ahlhorner SV sicherte sich mit einem Riesenvorsprung den Titel. Die 14-Jährige ist in der Halle und auf dem Feld Deutsche Meisterin im Doppel – und tritt vielleicht einmal in die Fußstapfen von Steffi Graf. „Ich bin total überwältigt. Damit habe ich nicht gerechnet. Schon die Nominierung fand ich super.“

Mit ihr jubelte am Montagabend der Faustballspieler Christian Kläner vom TV Brettorf. Der 30-jährige amtierende Weltmeister gewann 2013 mit der deutschen Nationalmannschaft die World Games in Kolumbien. Kläner ist damit der fünfte Doppelgewinner in der Geschichte der Sportlerwahl. Bereits 2007 hatte er den Titel geholt.

Für einen Platz auf dem Treppchen hatte es in der Vergangenheit bereits für die „Green Spirits“ gereicht. Diesmal reichte es aber für die 40 Sportakrobatinnen der TSG Hatten-Sandkrug für den ganz großen Triumph. „2013 war schon ein super erfolgreiches Jahr mit dem Gewinn beim Bundesfinale des TuJu-Stars. Der Titel heute ist für uns die Krönung“, meinte Trainerin Priska Kühling.

Nicht nur bei den Leserinnen und Lesern der NWZ  hat sich die Wahl in den vergangenen Jahren zu einem Höhepunkt des Sportjahres entwickelt. Mehr Einsendungen als diesmal gab es noch nie bei einer Sporterwahl, bei der ausschließlich die Leserinnen und Leser die Sieger bestimmten.

Die große Jubiläums-Gala in der Fun Factory wurde zugleich auch ein Rückblick in die Sportgeschichte des Landkreises. Viele Siegerinnen und Sieger waren gekommen – darunter Ex-Fußball-Nationalspieler Jörg Butt und Olympia-Siegerin Sandra Auffarth.

Neben den Sportlern kamen aber auch viele Prominente aus Politik und Wirtschaft zur Gala. Die Gästeliste reichte von den Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen und Susanne Mittag über den Präsidenten des Landessportbundes und ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Professor Wolf-Rüdiger Umbach. „Dass diese Wahl schon zum 25. Mal stattfindet, hat eine Vorbildfunktion für Niedersachsen“, betonte Umbach in seiner kurzen Begrüßungsrede.

Aus dem Landtag waren die Abgeordneten Karl-Heinz Bley und Ansgar Focke dabei. Den Landkreis vertrat der Erste Kreisrat Carsten Harings. Aus allen Gemeinden und der Stadt Wildeshausen waren die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister oder deren Stellvertreter erschienen.

Durch das mehr als zweistündige Programm führte Fernsehmoderatorin und Journalistin Okka Gundel vom WDR. Im Showprogramm traten neben den „Green Spirits“ die Vorjahressieger, das Unicycleteam Harpstedt auf. Die amtierenden Weltmeister im Einradfahren zeigten eine beeindruckende Show auf der Disko-Bühne. Für die musikalischen Höhepunkte sorgte die Band „Emily & The Boys“ aus Oldenburg mit ihrer Gastsängerin Marie Zielinski. ->  Ausführliche Berichte von der 25. Sportlerwahl lesen Sie am Mittwoch in der NWZ .


     www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
  www.nwzplay.de 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.