• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TURNIER: „Rien ne va plus“ holt sich den begehrten Pokal

29.05.2007

WILDESHAUSEN Die Frackprobe steckte einigen Spielern noch ziemlich in den Knochen. Doch zum zweiten Gildecup traten immerhin acht Pfingstclubs am „Pfingstheiligabend“ im Krandelstadion für Ruhm und Ehre gegen das runde Leder.

In einem spannenden Finale konnte sich der Pfingstclub „Rien ne va plus“ mit dem aktuellen König der Gilde, Sven Debicki, durchsetzen.

„Das Turnier stimmt auf das Gildefest ein“, sagte Organisator Christoph Panschar.

Beim zweiten Gildecup loste ein „Ehrengast“ und aktiver Spieler die Gruppenpaarungen aus. Der amtierende König, Sven Debicki, schickte in die erste Gruppe die „Los Gilderados“, „Lords of the Pfingst“, „Fracktion“ und die „Red Hot Gilde Peppers“ sowie in die zweite Gruppe „MBPC“, „Pilshusen“, „Rien ne va plus“ und die „Pfingststars“.

Nach der Vorrunde qualifizierten sich „Pilshusen“, „Red Hot Gilde Peppers“, „Fracktion" und „Rien ne va plus“ für das Halbfinale. Der Vorjahressieger und Ausrichter, die „Fracktion“, musste sich im Halbfinale durch Elfmeterschießen den Gildebrüdern vom Pfingstclub „Rien ne va plus“ geschlagen geben. Im anderen Halbfinale konnte sich „Pilshusen“ gegen die „Red Hot Gilde Peppers“ durchsetzen. Im Spiel um Platz drei hatte die „Fracktion“ die Nase vorn und verwies „Pilshusen“ auf den undankbaren vierten Platz. Im spannenden Finale startete „Rien ne va plus“ nach einem Rückstand von 1:2 eine Aufholjagd nach der Halbzeitpause. In der letzten Spielminute mussten sich die „Red Hot Gilde Peppers“ doch noch geschlagen geben. Den begehrten Wanderpokal konnte sichtlich begeistert der Pfingstclub „Rien ne va plus“ in seine Arme schließen. Gildekönig Debicki sorgte kurzzeitig für Aufsehen, als er als Schiedsrichter eine Partie mit einem schwarzen Zylinder anpfiff.

Nach dem erneuten großen Zuspruch soll auch im nächsten Jahr wieder um den Gildecup gekämpft werden. Darüber waren sich alle Beteiligten einig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.