• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Rohlfs wünscht sich Wiederholung des Hinspiels

02.03.2013

Hude Den Anschluss zur Tabellenspitze wollen die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg in der Oberliga halten. Dafür wäre ein Heimsieg gegen den TuS Komet Arsten am Sonntag notwendig. Die Partie in der Sporthalle am Steinacker wird um 17.30 Uhr angepfiffen.

Die Gäste belegen aktuell nur den achten Rang, kassierten zuletzt vier Niederlagen in Folge. Auch Rohlfs ist verwundert über das nur mäßige Abschneiden des nächsten Gegners: „Ich hätte Arsten weiter oben erwartet.“ Zwar war die Mannschaft von TuS-Trainer Marc Winter zu Saisonbeginn „kometenhaft“ mit drei Siegen gestartet, doch riss diese Serie mit einer 22:26-Niederlage – gegen Hude/Falkenburg. „Da haben wir eine gute Leistung gebracht“, denkt Rohlfs gerne an den vierten Spieltag zurück.

Doch während er damals noch seinen kompletten Kader zur Verfügung hatte, fehlen mittlerweile verletzungsbedingt mit Simone Winkler, Sonja Cordes und Frauke von Freeden drei Leistungsträgerinnen aus dem sowieso nicht gerade üppig besetzten HSG-Kader. Für ein wenig Entlastung könnte am Sonntag Miriam Skormachowitsch aus der Zweitvertretung sorgen. Anja Mühlbach, die zuletzt gegen Dinklage ein starkes Spiel gemacht hatte, soll nicht aushelfen. „Wir wollen nicht, dass sie sich festspielt“, erklärt Rohlfs.

Im Gegensatz zum Tabellendritten verfügt Arsten über einen großen Kader, zumal auch Rückraumspielerin Esther Batke, die zusammen mit Birte Kruse Torschützin vom Dienst ist, wieder mitwirkt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.