• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jahreswechsel: Ruderer kennen keine Pause

04.01.2016

Wildeshausen Vor allem die langjährigen Vereinsmitglieder des Wassersportvereins Wildeshausen (WSW) rudern und paddeln das ganze Jahr hindurch. Nur bei Eisgang auf der Hunte ist dieser Sport nicht möglich. Davon konnte aber beim Jahreswechsel wahrlich keine Rede sein. Daher wurde an Silvester das Jahr 2015 mit einer Zwölf-Kilometer-Tour auf dem Wasser verabschiedet. Am Neujahrstag 2016 folgte gleich der Neustart auf dem Wasser, berichtet Pressewartin Claudia Rohmann.

Sportwart Uwe Spalthoff blickte auf ruhiges, aber insgesamt gutes Jahr zurück. Der Anfängerkurs für Ruderer war wie immer gut besucht. Auch wurden wieder einige Wanderfahrten unternommen. Die wohl schönste Wanderfahrt führte einige Ruderer Ende September an die Oberweser. Bei herrlichem Wetter und der ersten Herbstfärbung der Bäume ging es von Vaake bei Hannoversch Münden bis nach Hameln.

Einige der Kanuten waren 2015 auch sehr aktiv. Antje Kläner und Hartmut Lindner nahmen am Wesermarathon und am Elbe-Mammut-Marathon teil. Letzterer führte in zwei Tagen von Meißen bis nach Magdeburg (243 km).

Hartmut Lindner erfüllte sich mit dem Beginn seiner Rente einen Traum mit der Teilnahme an der TID =Tour International Danubien. Dabei war er von Ende Juni bis Anfang September von Erlau bei Passau bis Sfantu Georghe, dem Schwarzen Meer, unterwegs. Insgesamt legte er auf der Donau eine Strecke von 2 215 km im Paddelboot zurück.

Claudia Rohmann berichtete, dass die Ruderjugend des Vereins in diesem Jahr leider durch das Wetter sehr gebeutelt wurde. Zur wöchentlichen Trainingszeit waren extrem häufig Sturm, Regen oder gar Gewitter angesagt. Da mussten alternativ auch mal Boote geputzt werden. Aber die Jugendlichen waren mit Eifer bei der Sache

In der kalten und vor allem dunklen Jahreszeit findet ersatzweise ein Training im Hallenbad statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.