• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TENNIS: Rückstand und Krämpfe stoppen Claus Döring nicht

14.03.2006

LANDKREIS LANDKREIS/MC - In der Tennis-Winterrunde haben noch zwei Teams dieser Region Titelchancen: Die Männer aus Wardenburg brauchen einen Sieg, die der TSG Hatten-Sandkrug nur ein Unentschieden im letzten Spiel zum Gewinn der Meisterschaft. Die beiden Ganderkeseer Mannschaften müssen dagegen die Klassen verlassen. Ahlhorns Frauen boten eine starke Partie, verloren aber knapp.

Frauen, Verbandsliga: Ahlhorner SV – Sparta Nordhorn 2:4. Die Ahlhornerinnen lieferten dem Titelapsiranten erhebliche Gegenwehr. Leider wurde der Kampfgeist nicht belohnt.

Julia Schlotfeld – Niemeyer 7:6, 4:6, 2:6; Annika Schlotfeld – Arnold 6:3, 6:4; Nadine Wagner – Uphaus 4:6, 7:6, 2:6; Mareike Mildes – Krol 1:6, 3:6; Schlotfeld/Schlotfeld – Niemeyer/Uphaus 7:6, 3:6, 7:6; Mildes/Pipa – Arnold/Krol 4:6, 2:6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: Die Frauen des Ganderkeseer TV haben die Saison bereits beendet. Sie müssen die Klasse verlassen.

Männer, Bezirksliga: WEardenburger TC – TV Langförden 4:2. Durch diesen Sieg haben sich die Wardenburger die Chance auf den Titel erhalten. Jetzt müssen sie am letzten Spieltag bei Tabellenführer Galgenmoor 4:2 siegen und sie sind Meister. Ein Unentschieden reicht nicht, denn die punktgleichen Cloppenburger haben das bessere Matchverhältnis.

Steffen Groppel – Hackmann 2:6, 3:6; Ferdinand Diekmann – Pille 6:3, 6:3, Oliver Rabe – Kathmann 6:0, 4:6, 6:1; Corvin Martens – Wefer 6:2, 6:3; Groppel/Martens – Hackmann/Pille 6:2, 3:6, 3:6; Diekmann/Rabe – Kathmann/Wefer 6:2, 6:0.

1. Bezirksklasse: TV Varel – TSG Hatten-Sandkrug 3:3. Seit nunmehr elf Spielen sind die Hatter Herren in der Halle ungeschlagen: Auch Gegner Varel konnte diese Serie nicht stoppen. Ein überragender Claus Döring sicherte nach einem 5:7, 0:4-Rückstand und Krämpfen noch den so wichtigen dritten Punkt. Mit einem Unentschieden gegen Schlusslicht Ganderkesee kann am kommenden Sonntag der Aufstieg perfekt gemacht werden.

Schütte - Christian Seidl 2:6, 4:6; Scheithauer - Claus Döring 7:5, 6:7, 5:7; van El - Andreas Hofmann 4:6, 2:6; Schmidt - Sascha Urban 7:5, 6:4; Scheithauer/van El - Seidl/Hofmann 7:6, 2:6, 6:3; Schütte/Schmidt - Döring/Urban 6:1, 6:0.

Ganderkeseer TV – DLW Delmenhorst 1:5 (Bezirksklasse). Egal, wie die Ganderkeseer im letzten Spiel gegen die TSG abschneiden, die Klasse werden sie nicht mehr halten können.

Kim Rymarczyk – Scherff 3:6, 0:6, Mathias Calame – Hartwig 2:6, 6:3, 1:6, Michael Calame – Oestmann 2:6, 4:6; Volker Schulz – Zirwes 0:6, 0:6; Rymarczyk/Schulz – Oestmann/Zirwes 0:6, 2:6, Calame/Calame – Bürger/Gutsche 6:2, 6:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.