• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: RV Grüppenbühren ist weiterhin auf Erfolgskurs

16.03.2007

GRüPPENBüHREN GRÜPPENBÜHREN/KAS - „2007 war für uns ein erholsames Jahr“, so eröffnete Mathias Karrasch, Vorsitzender des Reitervereins Grüppenbühren, die Jahreshauptversammlung des 350 Mitglieder starken Vereins. 55 Reiter waren am Mittwochabend zur Versammlung in „Mosig’s Landhaus Bissen“ erschienen.

Karrasch lobte in seinem Jahresrückblick die Entwicklung des Vereinslebens, welches durch Veranstaltungen wie Kohlfahrt, Osterfeuer und -ausritt, Turnierwochenenden und den monatlich stattfindenden Reiterstammtisch gepflegt werde. Auch in finanzieller Hinsicht zeigte sich der Vereinschef zufrieden. Durch den beibehaltenen Sparkurs brachte der Jahresabschluss mit rund 1258,33 Euro wie bereits 2005 wieder ein positives Ergebnis, nachdem der Kassenbestand Ende 2004 durch hohe Tierarztkosten für erkrankte Vereinspferde und durch unzureichende Boxenauslastung auf minus 17 524,94 Euro abgesunken war.

Gespart werden soll beim RVG weiterhin – da waren sich die Anwesenden einig. Um in die Instandhaltung der Vereinsanlage am Hedenkamp investieren zu können, beschloss die Versammlung einstimmig eine Erhöhung des Jahresbeitrages (aktiv) für Erwachsene von bisher 42 auf 60 Euro, die rückwirkend zum 1. Januar in Kraft tritt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Bilanz der sportlichen Erfolge zogen Jugendwartin Karin Claus und Ponywartin Ulrike Siemers. Aushängeschild der Turniersparte des Vereins ist demnach die 92 Sportler umfassende Voltigierabteilung. Als erfolgreichste Einzelvoltigiererin wurde Katrin Wessels ausgezeichnet, die 2006 an den Deutschen Meisterschaften teilnahm sowie Kreis- und Bezirksmeisterin sowohl im Einzel als auch mit der A-Gruppe wurde, welche ebenfalls geehrt wurde.

Als erfolgreichste Reiter ehrten Mathias Karrasch und sein Stellvertreter Ron Brandes: Eilika Böye (Springen und Dressur Junioren), Kirsten Labbus (Springen und Dressur Junge Reiter), Hilke Steenken (Springen Reiter), Kai-Uwe Schneider (Springen Senioren), Birte Karrasch (Dressur Reiter), Carina Wiltfang (Dressur Senioren) und Laura Warrelmann (Nachwuchsbereich).

Vorstandswahlen standen nicht auf der Tagesordnung. Maren Wiegmann schied turnusgemäß als Kassenprüferin aus; zu ihrer Nachfolgerin wählte die Versammlung Petra Linke. Ein nachträgliches Dankeschön überreichte Mathias Karrasch an Günther Wiltfang, der bis Ende des Jahres 2005 das Reitwegenetz im Hasbruch beaufsichtigt hatte.

Eine neue Herausforderung erwartet den RVG im August: Zusätzlich zu seinen traditionellen Dressur- und Springturnierwochenenden im Juni übernimmt der Verein erstmals die Ausrichtung der Vielseitigkeitsmeisterschaft des Kreisreiterverbandes Delmenhorst. In Grüppenbühren finden jedoch nur die Dressur- und Springprüfungen statt, das Gelände stellt Familie Auffarth in Bergedorf zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.