NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Bundesschützenfest: Die letzten Könige von Lethe-Huntestrand?

23.07.2019

Sage Es könnte das letzte Bundesschützenfest des Schützenbundes Lethe-Huntestrand gewesen sein, das am Sonntag im Rahmen des Sager Schützenfestes über die Bühne ging. Der neue Schützenbund Wildeshauser Geest mit elf Vereinen ist inzwischen gegründet, um sportlich attraktive Wettkämpfe ausrichten zu können. Bislang haben die Schützenbünde Wildeshausen und Lethe-Huntestrand noch getrennt gefeiert. „Ich hoffe, wir feiern nächstes Jahr gemeinsam“, sagt der Präsident von Lethe-Huntestrand, Günter Behrens. Zu seinem Schützenbund gehören die Schützenvereine aus Sage, Großenkneten, Ahlhorn und Lüerte-Holzhausen.

Diese Bundesschützenkönige wurden ermittelt und in Sage inthronisiert: Bundeskönig der Herren ist Egon Stigge (Sage), 1. Adjutant Wilfried Muhle (Sage), 2. Adjutant Michael Kasssner (Lüerte-Holzhausen). Bundesdamenkönigin ist Anja Meyer (Großenkneten), 1. Adjutantin Patrizia Speckmann (Sage), 2. Adjutantin Gisela Klare (Sage). Juniorenkönig ist Pascal Gehlenborg (Lüerte-Holzhausen), 1. Adjutantin Clara Meyer-Nicolaus (Lüerte-Holzhausen), 2. Adjutant Henryk Siemer (Lüerte-Holzhausen). Bundesjugendkönigin ist Talea Brammer (Sage), 1. Adjutantin Jana Müller (Sage). Bundesschülerkönig ist Jannick Muhle (Sage), 1. Adjutantin Lara Brammer (Sage), 2. Adjutantin Fenna Muhle (Sage).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.