• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schützenverein: Sandersfelder feiern ihr Fest jetzt in Steinkimmen

23.03.2017

Sandersfeld /Steinkimmen Manchmal ist es gar nicht so einfach, Traditionen am Leben zu erhalten. Diese Erfahrung macht auch der Schützenverein Sandersfeld, seit ihm vor mehr als zehn Jahren die Vereinsgaststätte abhanden kam, weil sich in dem ehemaligen Gasthof ein Swinger-Club etablierte.

Der Schützenverein nutzt seitdem den Bereich hinter der Gaststätte mit der Schießhalle. Für das Schützenfest ohne Vereinswirt wird jedes Jahr bei der Schießhalle ein Zelt aufgestellt. Das ist mit hohen Kosten und sehr viel Arbeit für den kleinen Verein verbunden.

Deshalb wurde jetzt auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, mit dem Schützenfest 2017 erstmals in die Nachbargemeinde auszuweichen, und zwar in die Waldschänke am Fernsehturm in Steinkimmen. Dort hat man eine Festwirtin gefunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In dem kleinen Saal der Waldschänke soll der Schützenball am Sonnabend, 26. August, und der Königsball am Sonntag, 27. August, gefeiert werden. Auch der Festumzug am Sonntag, 27. August, wird erstmals nicht mehr durch Sandersfeld und Hurrel, sondern durch Steinkimmen führen, wie Schriftführerin Carmen Blankemeyer berichtet.

Mitglieder des Sandersfelder Vereins kommen auch aus Steinkimmen und dem Umland. Das Essen mit den Königen findet oft in der Waldschänke statt – so lag die neue Lokalität für das Fest nahe.

Die Waldschänke in Steinkimmen biete neben dem Saal auch gleich einen Spielplatz für die Kinder. Denn es sei in den vergangenen Jahren immer schwerer geworden, noch Schausteller für das Fest in Sandersfeld zu bekommen.

Auf der Hauptversammlung wurden treue Mitglieder geehrt. 50 Jahre sind Horst Gramberg, Erika Hövener und Günter Steenken dabei. 25 Jahre halten Lydia Blankemeyer, Herwig Nehls und Heiko von Seggern dem Verein die Treue. Neue Ehrenmitglieder sind Gerold Sparke und Helga Wieting.

Nachzutragen sind noch Ergebnisse vom Eröffnungsschießen. Der 1. Preis ging an Rolf Imholze, der 2. Preis an Gerold Schröder und der 3. Preis an Enno Gramberg. Den Wilhelm-Imholze-Pokal gewann Rolf Imholze, den Ralf-Werner-Pokal Siegfried Diers, den Jugendpokal Pascal Imholze, die Damenplakette Simone Rüscher-Spreen. Den Glücksstand-Pokal holte sich Theis Barkemeyer.

Der nächste größere Termin ist das Pokalschießen am 6./7. April, 18 bis 22 Uhr, und zwar auf dem Schießstand in Sandersfeld. Der Schießsport spielt sich weiterhin dort ab. Ein Schießstand lässt sich schließlich nicht so einfach versetzen.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.