• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Laufen und schießen um die Wette

14.08.2019

Sandkrug Die Vorbereitungen für die „1. Sandkruger Target-Sprint-Trophy“ am kommenden Samstag, 17. August, laufen auf Hochtouren. Das berichtet Melanie Stötzer, Trainerin und stellvertretende Leiterin der Abteilung Sommerbiathlon/Target Sprint beim Schützenverein Sandkrug. Es wird der erste Wettkampf sein, den die Abteilung ausrichtet. Mehrere Sportler aus den nordwestdeutschen Schützenvereinen werden erwartet, die sowohl in einer Einzelwertung als auch in einem Mixed-Wettbewerb gegeneinander antreten.

„Eine Sportveranstaltung bedeutet nicht nur einen großen organisatorischen Aufwand, auch die Wettkampfvorbereitungen für die eigenen Starter unseres Vereins laufen“, so Stötzer. Zweimal in der Woche trainieren die Sandkruger sowohl Laufen als auch Schießen. Denn der Target-Sprint ist eine Kombination aus Mittelstreckenlauf und Luftgewehrschießen. Die Starter müssen dreimal eine Strecke von 400 Metern bewältigen sowie zwei Stehend-Schießeinlagen (maximal 15 Schuss). „Werden nicht alle fünf Ziele der Biathlon-Klappanlage getroffen, bleibt der Wettkämpfer je Schießfehler 15 Sekunden in der Strafbox und verliert so wichtige Zeit“, erklärt Stötzer. Ebenso wie die Sandkruger Abteilung, die 2015 gegründet wurde, ist auch die Sportart Target Sprint noch jung. Sie gibt es seit 2012, eine Weltmeisterschaft fand erstmals 2017 statt.

Junge Sportart

Der 1. Vorsitzende des Sandkruger Schützenvereins, Benjamin Stanke, ist gespannt auf die neue Veranstaltung: „Wir als Verein freuen uns sehr über die Ausrichtung des 1. Sandkruger Target Sprints. Die Sommerbiathleten haben in dieser doch noch sehr jungen Abteilung bereits viel bewegt und erreicht.“

Die Veranstaltung in Sandkrug ist Teil der Target-Sprint-Trophy des Nordwestdeutschen Schützenbundes und einer von sechs Wettkämpfen, die im Laufe der Saison ausgetragen werden. Wer den Wettkampf erleben und mehr über die Sportart erfahren möchte, hat dazu am kommenden Samstag ab 9 Uhr die Möglichkeit. Dann beginnt die Veranstaltung beim Vereinsheim des Schützenvereins, Blumenstraße 1, in Sandkrug.

Blumenstraße gesperrt

 Einen wichtigen Hinweis für Autofahrer haben die Organisatoren ebenfalls: Die Blumenstraße wird für die Veranstaltung am Samstag ab 8 Uhr vom Mühlenweg bis zur Kreuzung Gewerbehof für Autofahrer gesperrt sein. Fahrradfahrer und Fußgänger können diesen Bereich jedoch passieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.