• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Dicke Brocken für Landkreisler

10.11.2018

Sandkrug Bereits um 12 Uhr tritt die TSG Hatten-Sandkrug II am Samstag in der Landesklasse beim seit drei Jahren ungeschlagenen Tabellenführer HG Jever/Schortens II an. Die friesländischen Handballer um die beiden Goalgetter Jan-Philip Willgerodt und Hero Dirks haben in eigener Halle jeden Gegner förmlich aus der Halle geschossen.

Zwar haben sich die Landkreisler bisher stetig verbessert, doch ist das Team noch lange nicht da angelangt, wo Coach Andre Haake es gerne haben möchte. Trotzdem wird diese Partie einen großen Lerneffekt für die jungen TSG-Spieler haben, die sie weiter vorwärts bringen wird.

Haake hofft derweil in starker Besetzung antreten zu können, um mit dem Gegner zumindest im Tempospiel ein wenig mithalten zu können. Doch wäre für Hatten-Sandkrugs Unterbau alles andere als eine deutliche Niederlage schon eine Überraschung.

Zum Spitzenduell erwartet die zweite Mannschaft der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um 17.15 Uhr in der Sporthalle am Ammerweg den BV Garrel. Der BVG hat wie das Team von Coach Rolf Tants erst eine Niederlage kassiert. So wird Tants das Hauptaugenmerk zunächst auf eine kompakte Deckung legen, die den gegnerischen Angriff frühzeitig den Wind aus den Segeln nimmt. In den vergangenen Begegnungen zeigte die HSG-Zweitvertretung besonders in der Defensive eine gute Leistung. Das Tants-Team tritt in Bestbesetzung an.

Bereits am Montag stehen die Bookholzberger vor der nächsten schweren Aufgabe: Um 20.30 Uhr tritt die HSG-Reserve beim Landesliga-Absteiger TvdH Oldenburg II an. Auch die Gastgeber haben erst eine Partie verloren und stehen in der Spitzengruppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.