• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Erfahrungen sammeln und im Verein unterstützen

15.08.2019

Sandkrug Bei der Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Hatten-Sandkrug haben Anfang August wieder junge Leute ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) begonnen. Lennart Schönfisch aus Sandkrug, Hanna Spille aus Ganderkesee und Jonas von der Pütten aus Oldenburg werden den Verein in den nächsten Monaten unterstützten.

Direkt eine Ausbildung oder ein Studium wollten die drei 18-Jährigen nach ihrem Schulabschluss noch nicht beginnen. Sie wollen das Jahr nutzen, um sich über ihren weiteren Berufsweg Gedanken zu machen – und gucken, ob Sport nur ein Hobby bleibt oder zum Beruf werden könne. Zudem habe man viel mit Kindern zu tun, übernehme Verantwortung und lerne den Arbeitsalltag kennen, erklären die drei ihre Entscheidung für das FSJ.

Sport ist bei ihnen allen ein fester Bestandteil. Sie spielen leidenschaftlich gerne Fußball. Während des FSJ werden sie nun auch in anderen Sportarten zum Einsatz kommen. Denn die Unterstützung der Übungsleiter in den 18 Abteilungen und selbst Trainings zu leiten werden zwei ihrer Aufgaben sein.

„Seit 2013 gibt es die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der TSG zu machen“, sagt TSG-Geschäftsführer Sönke Hinrichs. Da die jungen Leute im Verein benötigt würden – es fehlt an Übungsleitern – sei in diesem Jahr erstmals ein dritter FSJler angenommen worden.

Nicht nur die TSG profitiert von den FSJlern, die ihren Übungsleiterschein machen und bereits in der Ferienbetreuung eingesetzt wurden. Lennart Schönfisch und Hanna Spille werden auch am Graf-Anton-Günther-Gymnasium in Oldenburg im Einsatz sein und dort unter anderem die Lehrer im Sportunterricht unterstützten. Die Kooperation zwischen dem Gymnasium und der TSG besteht seit 2013 und habe sich bewährt. „Bei uns gibt es morgens nicht so viel zu tun“, erklärt Sönke Hinrichs. Daher biete es sich an, dass die FSJler morgens an der Schule im Einsatz seien und nachmittags wieder im Verein.
 Die TSG ist schon auf der Suche nach FSJlern für das kommende Jahr. Wer ab dem 1. August 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Turn- und Sportgemeinschaft machen möchte, kann sich per Email an job@tsg-hatten-sandkrug.de bewerben.

Renke Hemken-Wulf Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.