• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Futsal: Endrunde in zwei Hallen

27.11.2017

Sandkrug Die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft wird am 13. und 14. Januar in Sandkrug stattfinden. Dort werden am ersten Tag zunächst die Gruppenspiele in zwei Hallen ausgetragen. 30 Mannschaften treten in fünf Sechsergruppen an. Die Einteilung hierfür hat der Spielausschuss bereits anhand der aktuellen Tabellenstände vorgenommen, wobei sechs Teams zuvor noch in einem Qualifikationsturnier am 17. Dezember in Ganderkesee ermittelt werden. Die Vorrundengruppen für die Kreismeisterschaft sehen wie folgt aus: Gruppe A (13. Januar, 10 Uhr): Harpstedter TB, SV Atlas Delmenhorst, TuS Hasbergen, TV Jahn Delmenhorst sowie zwei Qualifikanten. Gruppe B (10 Uhr): SV Achternmeer, SV Tungeln, TSV Ganderkesee, TSV Ippener, VfL Wildeshausen sowie ein Qualifikant. Gruppe C (14 Uhr): Ahlhorner SV, Sf Wüsting, SV Tur Abdin Delmenhorst, TSV Großenkneten, VfR Wardenburg sowie ein Qualifikant. Gruppe D (14 Uhr): Delmenhorster TB, SV Baris, TuS Heidkrug, TV Dötlingen, TV Falkenburg sowie ein Qualifikant. Gruppe E (18 Uhr): FC Hude, FC Huntlosen, RW Hürriyet, TV Munderloh, VfL Stenum sowie ein Qualifikant. Die besten zwei Mannschaften aus jeder Gruppe spielen am Finaltag (Sonntag, 14. Januar, 10 Uhr) weiter. Dort werden zwei Fünfergruppen gebildet, anschließend folgen das Halbfinale und die Finalspiele.