• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Sandkruger Schulterschluss

11.01.2020

Sandkrug Abstiegskampf pur – darauf müssen sich die Handballer der TSG Hatten-Sandkrug in der Oberliga wohl oder übel bis zum letzten Spieltag dieser Saison einstellen. „Wir stecken in einer schwierigen Situation, mit der wir aber bewusst umgehen“, sagt Hauke Rickels, Trainer des Tabellenvorletzten. Seine Truppe steht an diesem Samstag ab 19 Uhr beim HC Bremen zum ersten Punktspiel des neuen Jahres in der Halle.

Nach dem trostlosen Ausklang des vergangenen Jahres, das mit einer bitteren 20:23-Pleite bei der SG Achim/Baden und dem Sturz auf den vorletzten Platz endete, haben sich die Sandkruger lediglich die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr eine Pause gegönnt, um zumindest ein wenig Abstand zum Handball zu bekommen. „Wir stellen noch einmal alles auf Null“, erklärt Rickels. Mit dem Verlauf der ersten Saisonhälfte, in der aus 13 Spielen nur drei Siege eingefahren wurden, zeigen sich weder der Trainer noch die Spieler zufrieden. „Wir haben ein paar Punkte zu viel liegengelassen“, bilanziert der TSG-Coach. Dazu habe auch das Verletzungspech beigetragen, da neben den Langzeitausfällen Kevin Ritter und Keno Lücken auch weitere Spieler sich immer wieder mit Blessuren oder Krankheiten herumplagten. „Das hat sich schon bemerkbar gemacht“, seufzt Rickels. Immerhin bei Lücken bestehe die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr. „In vier Wochen kann er voraussichtlich wieder einsteigen.“

Bereits am 2. Januar nahm die TSG das Training wieder auf. „Wir haben gut trainiert, viel ausprobiert und selbstreflektierend gearbeitet. Alle wissen, woraus es jetzt ankommen wird“, betont Rickels. Vor allem gelte es, als Mannschaft noch enger zusammenzurücken, um sich gemeinsam dem Abstiegskampf zu stellen. „Jeder muss jeden unterstützen“, beschwört der Coach den Teamgeist und fügt hinzu: „Mut, Feuer und Verantwortung – darauf wird es ankommen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dementsprechend wünscht sich Rickels für die Auswärtspartie gegen den Tabellenachten auch eine engagierte Vorstellung seiner Truppe – insbesondere im Angriff: „Wir müssen einfach die Traute im Abschluss haben!“ Dabei sei es unerheblich, dass in seinem Team aktuell einige Spieler angeschlagen sind.

Die Bremer belegen derzeit mit 13:11 Punkten Rang acht, weisen allerdings ein negatives Torkonto auf (336:339). Verstärkung erhielten sie vor der Saison durch Björn Wolken. Der ehemalige TSG-Spieler und frühere Trainer des TV Neerstedt schloss sich im Sommer den Bremern als Co-Trainer an und kennt die Liga natürlich aus dem Effeff. Herausragender Akteur beim HC ist Rückraumakteur und Torjäger Marten Franke, der im Schnitt etwas mehr als acht Mal pro Spiel trifft und damit in den Top-10 der Oberliga-Torschützenliste liegt. Außerdem hebt TSG-Coach Rickels das Kleingruppenspiel und die fundierte Grundausbildung beim Gegner hervor.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.