• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Landesliga: Punkteteilung hilft TSG nicht

06.03.2018

Sandkrug Einen ganz bitteren Punktverlust musste die TSG Hatten-Sandkrug II beim 27:27 gegen die HSG Friesoythe hinnehmen. Dadurch schwebt der Handball-Landesligist weiterhin in Abstiegsgefahr. „Wir haben in entscheidenden Situationen klare Chancen liegengelassen und es versäumt, den Sack früher zuzumachen“, sagte Betreuer Uwe Stubbemann: „Auch wenn die Deckung mit dem überragenden Philip Jandt in der zweiten Hälfte besser stand, sind wir nicht energisch genug in die wichtigen Zweikämpfe gegangen.“

Dabei hatten es die Gastgeber selbst in der Hand, diese wichtige Begegnung in der zweiten Hälfte schon frühzeitig zu entscheiden, doch in doppelter Überzahl vergab man zu Beginn gleich mehrere hochkarätige Chancen und konnte die bis dahin erzielte Führung nicht weiter ausbauen. Auch als Luca Heyen zwei Minuten vor dem Ende mit einem tollen Heber von der linken Außenbahn das 27:25 erzielte, wurde dieser Vorsprung nicht gehalten. So nutzte Friesoythe einen Ballverlust der TSG zum Anschlusstreffer – und nachdem Till Stührenberg 30 Sekunden vor dem Ende eine recht fragwürdige Hinausstellung erhalten hatte, machte der HSG-Torjäger Nils Albers wenige Sekunden vor dem Ende mit seinem letzten Wurf noch den unverdienten Ausgleich.

„Luca Heyen hat ein sehr gutes Spiel gezeigt und wichtige Tore erzielt“, erhielt ein TSG-II-Akteur von Stubbemann ein Sonderlob. In den letzten beiden Minuten waren die heimischen Spieler aber zu nervös, um den Vorsprung über die Ziellinie zu bringen. Die Punkteteilung hilft der TSG nicht wirklich weiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.