• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Aktion: Sportarten im Schwarzlicht testen

01.02.2020

Sandkrug /Landkreis Sportarten in einer völlig dunklen Sporthalle auszuüben, scheint beim ersten Gedanken nicht möglich zu sein. Sport in einer abgedunkelten Halle unter Schwarzlicht – dieses Projekt bietet indes der Kreissportbund Oldenburg-Land an. Am Sonntag, 9. Februar, findet die „Blacklight Sports Night“ in der neuen Sporthalle der TSG Hatten-Sandkrug statt.

Zwischen 17 und 20 Uhr haben alle jungen Leute die Möglichkeit, die Sportarten Faustball, Tischtennis, Badminton und den Trendsport Spikeball im Schwarzlicht auszuprobieren. Die Aktion richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren. „Wenn die Teilnehmer aber ein bisschen jünger oder älter sind, ist das auch kein Problem“, sagt Organisatorin Friederike Widjaja. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. „Alle können kommen!“

Widjaja absolviert momentan ihren Bundesfreiwilligendienst beim Kreissportbund und hat die neuartige Veranstaltung geplant. „Sport im Schwarzlicht ist eine realistische Chance, um Kinder und Jugendlichen eine neue Facette vom Sport zu zeigen. Vielleicht kann man sie damit eher motivieren, den Vereinssport kennenzulernen“, sagt die 19-Jährige und ergänzt: „Ich glaube, dass Kinder und Jugendliche mit innovativen Aktionen gelockt werden müssen.“ Zudem bestehe an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Sportarten kennenzulernen und mit den Vereinen in Kontakt zu kommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Besondere an der „Blacklight Sports Night“ ist, dass die präparierten Sportgeräte im Schwarzlicht fluoreszierend leuchten. „Ebenso können die Teilnehmer durch Farben oder Aufkleber im Schwarzlicht leuchten“, sagt Widjaja. Die ganze Halle wird mit Schwarzlicht beleuchtet sein, nur die Sportgeräte und Teilnehmer sind erkennbar.

Die Sportarten werden von Vereinsmitgliedern der TSG Hatten-Sandkrug und des SV Moslesfehn vorgestellt. Zu Beginn der Veranstaltung sind zwei Auftritte der „Twinkles“ sowie einer Hip-Hop-Gruppe der TSG geplant. Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, anhand eines Speedometers die Geschwindigkeit beim Handballwurf zu ermitteln. Der Gewinner wird einen kleinen Preis erhalten.

Im Vorfeld hat Friederike Widjaja bereits die Schulen in Sandkrug und Wardenburg besucht, um ordentlich Werbung zu machen. Außerdem wurden alle Vereine im Landkreis angeschrieben. Diese können übrigens bei Interesse die Schwarzlichtanlage für spätere Aktionen beim Kreissportbund ausleihen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.