• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sandkrug hat einen neuen Schützenkönig

30.11.2017

Sandkrug Noch als aktiver Sandkruger Schützenkönig hatte Gerd-Siegfried Diers die Freude, für seine 60. Wiederholung des Deutschen Sportabzeichens in Oldenburg geehrt zu werden, tags darauf musste er - zusammen mit seinem Gefolge - die Königskette und Kordeln wieder abgeben, denn auf dem Königsball des Sandkruger Schützenvereins in der Schützenhalle in Streekermoor sollte das neue Königshaus inthronisiert werden. Dazu ließ der Vorsitzende Benjamin Stanke den Verein unter den Klängen des Sandkruger Spielmannszuges im renovierten Kleinkaliber-Stand antreten, um das traditionelle Zeremoniell der Proklamation der neuen Königshäuser zu vollziehen.

Nachdem die Jugendkönigin Tomke Lebok mit ihren Adjutantinnen Lara Einemann und Jantje Waje ihre Königswürden schon beim diesjährigen Schützenfest erhalten hatten und sich als Erste präsentieren konnten, verlief die Ernennung des Juniorenkönigs schon spannender. Schließlich standen zunächst die 1. Adjutantin Kira Dänekas und die 2. Adjutantin Janika Waje dieses Königshauses fest, bis dann Daniel Soppa als neuer Juniorenkönig ausgerufen wurde.

Ähnlich spannend gestaltete der Vorsitzende, unterstützt von Gesamtsportleiter Nicky Stötzer und der Damensportleiterin Anja Mählmann, die Proklamation der Damenbesten, wie bei den Sandkruger Schützen die Königin bezeichnet wird. Hier traten wieder die beiden Ehrendamen Gerda Lindemann und Liane Nirwing vor die Front, bevor mit großem Jubel und Applaus Gertrud Schröder den freien Platz zwischen ihnen einnahm und mit der Ehrenkette ausgezeichnet wurde.

Sieger erhalten Pokale

Erfolgreich beim Examensschießen waren: Dörthe Schulz-Behrens, Kevin Nappe, Andreas Schneider und Nicky Stötzer.

Des weiteren wurden Pokale und Plaketten anlässlich des Königsballs ausgeschossen und verliehen. Adjutantenteller der Junioren: Janika Waje (40 Ringe) Ehrendamenplakette: Inge Schwarzer (48 Ringe) Damenbeste-Pokal: Anja Mählmann (46 Ringe)

Adjutantenteller der Herren: Thomas Logemann (49 Ringe) Königspokal: Norbert Behrens (48 Ringe)

Auch bei der Königsproklamation ging es spannend zu, denn wer aufgerufen wurde, war nicht zwangsläufig der neue König oder dessen Adjutanten. Er konnte einen Pokal entgegennehmen oder wurde für erfolgreiche Schießergebnisse geehrt. Am Ende erhielten Ralf Behrens als 1. Adjutant und Norbert Behrens als 2. Adjutant die Kordeln umgehängt und Andreas Schneider die traditionellen Insignien des neuen Schützenkönigs.

Nach dem feierlichen Ausklang durch den Spielmannszug hatten die Vereinsmitglieder und Gäste der Inthronisierung, darunter Bürgermeister Christian Pundt, die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Kirchhatten, Tweelbäke und Munderloh sowie des Sandkruger Orts- und Bürgervereins, der Dorfgemeinschaft Streekermoor und der Sandkruger Feuerwehr Gelegenheit zur Gratulation.