• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen gegen Huntestrand vorne

17.10.2017

Sandkrug Beim Vergleichs- und Freundschaftsschießen der Schützenkreise Huntestrand und Wildeshausen haben die Schützen aus dem Wildeshauser Bund mit 751 zu 738 Ringen den Sieg für sich entschieden. Die Vereine trafen sich beim Schießstand in Sandkrug, der Schützenverein Munderloh war jedoch der Gastgeber.

Je Kreis gingen 24 Schützinnen und Schützen an den Start, wovon die Ergebnisse der 20 Besten in die Gesamtwertung einflossen. Das beste Einzelergebnis erzielte Maik Bruns vom SV Tweelbäke mit 46 Ringen, gefolgt von Hildburg Hollmann-Peters, SV Hatten, mit 45 Ringen und Maik Schwarzer vom SV Sandkrug mit 42 Ringen für den Schützenbund Huntestrand.

Bei den Wildeshauser Schützen dominierten die Damen mit Martje Winkler vom SV Altona mit 45 Ringen, Melanie Eilts, SV Brettorf, mit 44 Ringen und Erika Albrecht mit 43 Ringen vom SV Lüerte-Holzhausen in der Einzelwertung. Die Trostpreise für „das Schlusslicht“ in Form einer Laterne erhielten Jan Gardeler vom SV Huntlosen und Patrick Poppe-Hirsch vom SV Brettorf.

Nach der Proklamation durch die Kreispräsidenten Thomas Stoyke (Hunte­strand), Jürgen Hasselberg (Wildeshausen) und Schießmeister Uwe Düßmann vom SV Munderloh ließen die Schützen den Abend gemeinsam ausklingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.