• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ein Handball-Torhüter im Fokus

28.01.2019

Sandkrug Aus dem Handballtor der TSG Hatten-Sandkrug ist Jan-Peter Steffens (33) kaum wegzudenken. Seit 25 Jahren spielt der Torhüter im Dress der TSG und hält dem größten Verein aus dem Landkreis seitdem die Treue. Unter anderem dank seiner Paraden stieg Hatten-Sandkrug in der vergangenen Saison in die Oberliga auf.

Dabei stand der Polizeioberkommissar aus Sandkrug nicht immer zwischen den Pfosten. „Ganz zu Anfang habe ich im Feld gespielt – halb-links oder auf Linksaußen“, erklärt der 33-Jährige. In der C-Jugend habe sich aber herauskristallisiert, dass er künftig als Torhüter spielen würde. Für Steffens eine ganz besondere Position im Handball. „Im Tor steht man besonders im Fokus. Denn alles, was man hinten nicht reinkriegt, muss man vorne nicht werfen“, sagt der Sportler.

Für ihn war eins der größten Highlights der letzten Jahre der Aufstieg der TSG in die Dritte Liga (2009/10) – auch wenn Hatten-Sandkrug recht schnell wieder in die Oberliga abstieg. Erfolgreich war Steffens außerdem mit der niedersächsischen Polizeihandballmannschaft: Nach 25 Jahren holte das Team 2018 wieder den deutschen Meistertitel. Im Endspiel bezwangen die niedersächsischen Polizeihandballer das Team aus Baden-Württemberg mit 24:23. „Ich bin froh, sagen zu können, dass ich maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft beigetragen habe“, sagt Steffens.

Als der heute 33-Jährige 2006 sein Polizeistudium in Oldenburg begann, sei er recht schnell gefragt worden, ob er nicht in der niedersächsischen Mannschaft mitspielen wolle. Nachdem er vor zehn Jahren bei den niedersächsischen Meisterschaften mitspielte, bei denen Polizeiteams aus den sechs Direktionen Oldenburg, Braunschweig, Göttingen, Hannover, Lüneburg und Osnabrück gegeneinander antraten, steht Jan-Peter Steffens im Tor der Polizeihandballer.

Der gewonnene Meistertitel hat noch ein gutes: „Wir haben Baden-Württemberg geschlagen, und damit wird die nächste Meisterschaft 2021 in Hannover ausgetragen“, erklärt er.


Zur Wahl:   www.nwzonline.de/sportlerwahl-landkreis-abstimmung 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.