• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TSG-Reserve scheitert oft am Pfosten

27.02.2018

Sandkrug Eine 18:30 (9:15)-Klatsche hat die TSG Hatten-Sandkrug II in der Handball-Landesliga beim Tabellendritten TuS Bramsche kassiert und schwebt weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Aushilfstrainer Uwe Stubbemann konnte in diesem wichtigen Spiel nur auf einen kleinen Kader zurückgreifen, da sich einige Akteure erkrankt abgemeldet hatten.

Dabei begann diese Partie recht ausgeglichen, denn zunächst stand die TSG-Deckung recht gut, auch wenn Keeper Philip Jandt kaum einmal eine Hand an den Ball bekam. Dafür hatten seine Vorderleute bis Mitte der ersten Hälfte den gegnerischen Rückraum um Goalgetter Alexander Brockmeyer gut im Griff, denn Bramsche lag bis zu diesem Zeitpunkt nur knapp mit 6:5 vorne.

Doch war die Gäste-Offensive von Beginn an vom Pech verfolgt, denn obwohl die TSG ihre Angriffe konzentriert ausspielte, standen im Abschluss insgesamt neunmal Pfosten oder Latte im Weg. Deshalb blieben die Hausherren nicht nur vorne, sondern setzten sich mit einfachen Toren bis zur Pause kontinuierlich ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bis dahin war von den Außenangreifern der TSG kaum etwas zu sehen, denn auf beiden Seiten konnten sich die Spieler nicht durchsetzen, und so blieben hier die wichtigen Torerfolge aus. Zudem verletzte sich Christian Wolf, der bis dahin ein gutes Spiel in Abwehr und Angriff gezeigt hatte, kurz vor der Pause. Ohne Wechselalternativen war das Stubbemann-Team dann chancenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.