• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Parteitag der Grünen
Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

WECHSEL: Sandkrugs neuer Schützenkönig heißt Gerold Haas

30.08.2006

SANDKRUG SANDKRUG/PB - Ein letztes Mal hat Schützenkönig Klaus Köhrmann die Würden seines Amtes an der Spitze des Sandkruger Königshauses genießen können, als er am vergangenen Sonnabend mit seinem Gefolge in die Schießhalle des Vereinsheims einmarschierte. Unter den Klängen des Spielmannszuges nahm er vor dem Vorsitzenden Heino Knüttel und Sportleiter Günter Lindemann Aufstellung.

Ebenso wie die Damenbeste Ursel Röbken und Sohn Kai Köhrmann als Juniorenkönig durfte er seine Insignien bis zur Übergabe der Pokale, Plaketten und Ehrenteller an die erfolgreichen Schützen weitertragen. Danach schlug aber allen die Stunde. Vorsitzender Knüttel öffnete die verschlossenen Umschläge mit den Namen der Schützen und gab bekannt, wer beim jüngsten Schießen auf die Königsscheibe besonders erfolgreich gewesen war und das neue Königshaus bildet.

Unter dem Beifall aller Schützen hängten Heino Knüttel und Günter Lindemann zunächst dem neuen Juniorenkönig Stephan Schröder die Königskette um. Mit Ehrenkordeln wurden seine Adjutanten Kai Köhrmann und Benjamin Stanke dekoriert. Neue Damenbeste des Sandkruger Schützenvereins ist Katja Rupprecht, die von den Ehrendamen Heike Lindemann und Kerstin Mählmann durch das neue Schützenjahr begleitet wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Nennung des neuen Schützenkönigs machte es Vorsitzender Knüttel sehr spannend: Er ließ vier Schützen vortreten, schließlich nannte er die Namen Gerd-Siegfried Diers und Edgar Haake, die als Adjutanten fungieren werden. Unter dem Jubel der Schützen legte Knüttel dann Gerold Haas die Königskette um und wünschte ihm eine erfolgreiche Regentschaft. Er beglückwünschte insbesondere den Spielmannszug, aus dessen Reihen sechs der neun Mitglieder des Königshauses stammen.

Zufrieden mit dem Besuch des Königsballes zeigte sich Heino Knüttel in seinem Rückblick. Er freute sich besonders über die starke Beteiligung der Schützen an den Wettbewerben. Knüttel überreichte Pokale und Plaketten an Inge Schwarzer (Damenbeste-Pokal und Ehrendamen-Plakette), Gerda Lindemann (Standfigur), Gertrud Mählmann (Reste-Pokal) und Günter Lindemann (Königspokal und Strehlow-Pokal). Erwin Schwarzer gewann den Adjutanten-Teller, Gerd-Siegfried Diers die Wichmann-Plakette und Norbert Behrens den Lindemann-Pokal. Den Restepokal der Herren sicherte sich Heino Knüttel selbst, die Adjutanten-Plakette der Jugend ging an Stephan Schröder, der Braje-Pokal an Reiner Lindemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.