• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

NACHHOLSPIELE: SC Colnrade schöpft Hoffnung

21.04.2005

LANDKREIS LANDKREIS/MC - Die Fußballer des VfL Wildeshausen II punkten in der 1. Kreisklasse weiter. Am Dienstag holten sie im Nachholspiel in Bookhorn einen Zähler. Colnrade hofft nach dem Sieg gegen Stenum III, noch einmal in den Kampf um den zehnten Platz eingreifen zu können.

SC ColnradeVfL Stenum III 4:0. Der SCC kann doch noch siegen. Das hat er am Mittwoch nachhaltig unter Beweis gestellt. „Die Gäste hatten nicht eine Chance“, meinte Diedrich Kirchhoff. Auch nicht, als sie unmittelbar nach dem 0:1 versuchten Druck zu machen. Zu kritisieren gab es am Spiel der Gastgeber lediglich, dass sie es schon vor der Pause versäumten, für klare Verhältnisse zu sorgen, denn schon da besaßen sie eine Vielzahl von guten Einschussmöglichkeiten. Tore: 1:0 Schlieke-Diecks (57.), 2:0 Lehnhof (78.), 3:0 Schlieke-Diecks (82.), 4:0 Sommerfeld (90.).

SV Tungeln II – VfL Wildeshausen III 1:2. Ernüchterung bei den Gastgebern, die es nicht verstanden, ihre Torchancen zu nutzen. „Wir haben das Spiel weitgehend bestimmt, uns viele Chancen erarbeitet und standen am Ende mit leeren Händen da“, analysierte SVT-Trainer Klaus Gutzeit. Dabei hatte es für sein Team recht gut angefangen. Allerdings hatten die Gäste mit Erik Berger einen Akteur im Tor, der durch Distanzschüsse nur schwer zu bezwingen ist. Ein wenig haderte Gutzeit mit dem Unparteiischen, der beim Ausgleich eine Attacke auf den Torwart nicht abgepfiffen habe. Alleine die Schuld des Torwarts war dann der Siegtreffer der Gäste, der einen Ball fallen ließ, so dass Brockmann abstauben konnte und das gerechte Unentschieden verhinderte. Tore: 1:0 Schlömer (24.), 1:1 Kleffner (36.), 1:2 Brockmann (85.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Bookhorn – VfL Wildeshausen II 1:1. Wildeshausens Aufwärtstrend hält an, wenngleich das Unentschieden diesmal ein wenig glücklich war. Vorwiegend haben es die Gäste ihrem Torwart Patrick Müller zu verdanken, der auch die allerbesten Chancen der Gastgeber zunichte machte. Ein wenig haderten die Bookhorner mit dem Unparteiischen, der beim Ausgleich eine Abseitsposition übersehen haben soll. Tore: 1:0 Oldendorf (24.), 1:1 Sandmann (79.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.