• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schiedsrichter sind ein Team

31.12.2016
:
Sven Schlickmann ist seit 1997 Unparteiischer. Der Lehrwart im Fußballkreis wünscht sich mehr Jugendliche, die ins Schiedsrichteramt einsteigen.

Frage: Als Schiedsrichter hat man immer Recht, stimmt das?

Schlickmann: Aus meiner Sichtweise ja. Wenn ich auf dem Platz aufgrund meiner Regelkenntnisse eine Entscheidung getroffen habe, bin ich davon überzeugt, dass das richtig war. Man kann aber auch mal eine falsche Wahrnehmung oder etwas nicht richtig gesehen haben.

Frage: Warum sind Sie Unparteiischer geworden?

Schlickmann: Ich konnte nie gut Fußball spielen, habe mich über Entscheidungen aufgeregt und wollte es besser machen. Als ich gemerkt habe, dass es Spaß macht, bin ich dabei geblieben. Wir sind ein separates Team, man trifft die Leute immer wieder, es entstehen private Kontakte und Freundschaften.

Frage: Warum würden Sie jungen Menschen empfehlen, das Amt auszuüben?

Schlickmann: Einerseits, weil es sehr viel für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit mit sich bringt, andererseits weil Teamplay eine wichtige Eigenschaf ist, die man mitnehmen kann. Es gibt ein kleines Taschengeld und kostenfreien Eintritt bei Bundesligaspielen.

Frage: Welche Schwierigkeiten bringt das Pfeifen mit sich?

Schlickmann: Man muss lernen, kritikfähig zu werden. Besonders junge Schiedsrichter werden von jungen Spielern und Eltern kritisiert, aber das kann auch positiv weiterhelfen.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.