• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schlussphase mit viel Spannung

05.03.2008

LANDKREIS Die Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III haben sich in der Regionsoberliga in eigener Halle gegen die TSG Hatten/Sandkrug III mit 24:20 (15:10) durchgesetzt.

Bis zum Schlusspfiff war die Partie hart umkämpft. Denn beide Teams wollten den Anschluss zur Spitze halten. Beide Mannschaften kamen mit ihren Spielzügen nur selten zum Zuge und vergaben zudem etliche klare Chancen gegen die gut aufgelegten Keeper Guido Schulte (TSG) sowie Stefan Radtke (HSG). Bei der TSG hielten Eckard Bruns-Schnitker und Heiko Claußen mit ihren Toren die Partie lange offen. Unterdessen suchten die Gastgeber immer wieder über das schnelle Spiel den Weg zum Tor und hatten damit in der Endphase der ersten Hälfte auch Erfolg.

Nach dem Seitenwechsel versuchten beide Mannschaften mit mehr Härte das Spiel an sich zu bringen. Doch die sicher leitenden Unparteiischen Thomas Gaertner/Andreas Jordan (HSG Delmenhorst) ließen dieses nicht zu und brachten die Teams durch einige Zeitstrafen kurz hintereinander wieder in die spielerische Spur. Nachdem Schopf den Vorsprung der HSG auf 18:12 (43.) erhöht hatte, schienen die Gastgeber endgültig in der Erfolgsspur zu laufen. Die TSG steckte jedoch nicht auf und kämpfte sich mit großem Einsatz noch einmal heran (20:22/57.). Die HSG nutzte hernach allerdings zwei Fehler der Gäste und kam am Ende doch noch zu einem sicheren Sieg.

HSG: Radtke – Denker 5, Gillerke 1, Krix 4, Rais 5, Sackmann 1, Schopf 5, Sudmann 3.

TSG: Scheller, Schulte – Bruns-Schnitker 5, Claußen 5, Landt 1, Ortmann 5, Röben 1, Vinup 3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.