• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schnelle Schwimmer

29.11.2016

Gleich zweimal hat die Oberturnwartin und 1. Vorsitzende des Turnkreises Oldenburg-Land, Monika Schmincke, jetzt die Ehrennadel des NTB an verdiente Übungsleiter der Sportfreunde Littel-Charlottendorf West verliehen. Zum einen an Bernhardine Grotelüschen, die seit 45 Jahren mehrere Gymnastikgruppen im Verein leitet, sowie an die stellvertretende Vorsitzende und Übungsleiterin der Kinderturngruppen, Nadine Gramberg, die seit zehn Jahren für den Turnkreis Oldenburg-Land als Fachwartin für das Eltern-Kind- und Kleinkinderturnen Fortbildungen organisiert und größtenteils sogar selbst leitet.

Erfolgreich sind die Schwimmer vom SC Wildeshausen von den letzten Wettkämpfen zurück gekommen. Fynn Grotelüschen (Jahrgang 2002) erreichte bei den Bezirks-Kurzbahnmeisterschaften den Silberrang über 100 m Schmetterling. Über 200 m Lagen, 200 m Rücken und 50 m Schmetterling erschwamm er sich jeweils den Bronzerang. Noch besser schnitt das Nachwuchstalent bei den Kreismeisterschaften Lange Strecke in Delmenhorst ab. Dort gewann er jeweils über 1500 m Freistil, 400 m Lagen und 800 m Freistil. Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften in Hannover ging Grotelüschen in acht Disziplinen an den Start. Seine besten Platzierungen waren Platz sechs über 400 m Lagen, Platz zehn über 50 und 200 m Rücken sowie Platz elf über 200 m Lagen. Auch Mikkel Grotelüschen (Jahrgang 2005) kam von der Bezirksmeisterschaft mit Medaillen über 50 m Schmetterling (Silber), 100 m Rücken und 200 m Freistil (Bronze) im Gepäck nach Hause. Auch bei den Kreismeisterschaften konnte er sich mehrfach durchsetzen. Über 150 m Freistil und 400 m Lagen wurde Grotelüschen Kreismeister. Über 800 m Freistil musste er sich mit dem Vizetitel begnügen. Zwei Medaillen nahm Johannes Henkensiefken (Jahrgang 2002) von den Kreismeisterschaften mit. Er gewann über 200 m Brust und wurde über 200 m Freistil Zweiter. Piet Ole Wulf (Jahrgang 2002) nahm einen zweiten Platz über 1500 m Freistil mit. Lukas Henkensiefken (Jahrgang 2005) gewann bei der Kreismeisterschaft über 200 m Brust und erreichte den zweiten Platz über 200 m Freistil. Genau umkehrt war es bei Steffen Henkensiefken (Jahrgang 2005). Er wurde über 200 m Brust Zweiter, konnte dafür seine Konkurrenten über 200 m Freistil hinter sich lassen. Ebenfalls erfolgreich bei den Kreismeisterschaften waren Mathis Koch (Jahrgang 2002) mit einem dritten Platz über 1500 m Freistil sowie Thore Meyer (Jahrgang 2004) mit Platz eins über 1500 m Freistil und 200 m Brust sowie Platz drei über 800 m Freistil. Jesper Schwoll (Jahrgang 2006) wurde bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften über 50 m Brust Dritter. Sein Vereinskollege Paul Wilke (Jahrgang 2001) konnte sich für die Landeskurzbahnmeisterschaften qualifizieren. Er erreichte über 50 m Freistil den 14. Platz, über 100 m Freistil wurde er 22.

Hoch hinaus ging es am Wochenende für zehn Mitglieder der Turnabteilung des VfL Wildeshausen, die an einem Kletter-Lehrgang in Hundsmühlen teilnahmen. „Das war ein tolle Erfahrung und ist gut angekommen“, berichtete Ute Dietz. Mit der Teilnahme schlossen Felix Arkenberg und Lukas Thomalla gleichzeitig ihre Ausbildung zum Übungsleiter-Assistentenschein ab. Diese hatte Tabea Uracz im Vorfeld schon erworben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.