• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SV Bürstel-Immer gewinnt zum sechsten Mal in Folge

23.10.2018

Schönemoor Der Ganderkeseer Schützenbund hat am Wochenende an die Gewehre gebeten. Beim Schützenverein (SV) Schönemoor fand das diesjährige Schlussschießen statt, an dem insgesamt 63 Schützenbrüder und -schwestern teilnahmen.

Ausgezeichnet wurden die besten Mannschafts- und die besten Einzelleistungen. Bei den Kindern hatte der Sport-Schützenverein Adelheide bei der Mannschaftswertung mit 228,3 Ringen die Nase vorn. Auch die besten Einzelwertungen gingen nach Adelheide: Enya Westermann siegte mit 59,1 Ringen vor Rieke Wichmann (57,9 Ringe).

Ähnlich ging es bei den Schülern aus. Auch hier entschied Adelheide das Schießen sowohl bei den Mannschaften (236,3 Ringe) als auch in den Einzelwertungen (Joy Behrens, 60,3 Ringe, und Finn Hartwig, 60,1 Ringe) für sich.

Nach Urneburg ging hingegen das beste Mannschaftsergebnis der Jugend (581,1 Ringe). Einzelsieger waren hier Mirco Timmermann (SV Bergedorf, 100,8 Ringe) und Mira Knaupe (SV Urneburg, 99,2 Ringe).

Mit 570,4 Ringen schoss die Altersmannschaft aus Annenheide am besten, die Einzelsiege gingen aber an den SV Urneburg: Marianne Tönjes (100,8 Ringe) und Bernfried Westermann (98,4 Ringe).

Bei den 1. Herren-Mannschaften holte sich Urneburg (1130,6 Ringe) den Sieg, die besten Einzelschützen waren Rainer Grosenik (SV Bergedorf, 99,0 Ringe) und Jan-Eike Lübsen (SV Urneburg, 97,5 Ringe). Bei den 2. Herren siegte Falkenburg mit 548,2 Ringen. Thorsten Niehaus (SV Falkenburg, 95,4 Ringe) war bester Einzelschütze vor Marco Imhoff (SV Urneburg, 95,1 Ringe).

Die Damen des Schützenvereins Bürstel-Immer holten im sechsten Jahr in Folge den Mannschaftssieg (845,0 Ringe). Beste Schützin war Andrea Holschen (SV Bürstel-Immer, 97,8 Ringe) vor Ilka Schnier (SV Grüppenbühren, 97,1 Ringe).

Der SV Annenheide war bei den Freihand-Mannschaften stark und holte den Mannschaftssieg (257,0 Ringe) und mit Isabel Leuthner (41,6 Ringe) und Johanna Rademacher (41,4 Ringe) die Einzelsiege.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.