• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: Senioren räumen viele Titel ab

30.05.2018

Schöningen /Ganderkesee Über 230 Kilometer Wegstrecke nahmen sieben Leichtathleten der LGG Ganderkesee auf sich, um sich an den zweitägigen Landesmeisterschaften der Senioren in Schöningen zu beteiligen. Der Ort liegt im östlichsten Teil Niedersachsens nahe Helmstedt, weshalb die große Entfernung einige Sportlerinnen und Sportler von einer Teilnahme abschreckte. Eine gute Organisation mit vielen jungen Kampfrichtern und Helfern sowie das sommerliche Wetter beflügelten die angereisten Teilnehmer zu vielen Bestleistungen. Ganze zwölf Landesmeistertitel heimste der LGGG-Tross ein, zwei gingen an die TSG Hatten-Sandkrug.

Am erfolgreichsten schnitt Anke Iben (W 60) in ihrer Altersklasse ab. Sie befindet sich zurzeit in bestechender Form und hatte bei vier Starts jeweils die Nase vorn. Ihre Leistungen über 100 m (15,47 Sekunden), 80 m Hürden (16,37), Kugel (10,07 m) und Speer (29,96 m) konnten sich sehen lassen. Drei Siege gingen auf das Konto von Diana Garde (W 45). Sie siegte über 100 m (14,04 Sekunden), 200 m (29,93) und Weitsprung (4,63 m). Im Dreisprung landete sie mit 9,55 m auf dem vierten Platz.

Karen de Groot (W 30) war nur am Sonntag im Speerwurf (34,96 m) und über 400 m (68,61 Sekunden) am Start. In beiden Disziplinen ging sie als Landesmeisterin vom Feld. In derselben Altersklasse siegte Anna Meyer im Dreisprung (9,39 m) und wurde nur aufgrund mehrerer Fehlversuche Zweite beim Hochsprung (1,47 m). Inge de Groot (W 65) war nur am Samstag vor Ort und siegte im Diskuswurf (2,84 m). Silvia Braunisch (W 55) konnte nur in zwei Wurfdisziplinen an den Start gehen, da eine Verletzung im Moment keine Sprints und Sprünge zulässt. Deshalb kam auch keine 4x100-m-Staffel zusammen. Braunisch stieß die Kugel 8,89 m weit und wurde Vizemeisterin. Den Speer warf sie 16,97 m weit und belegte Rang vier. Einziger männlicher LGGG-Vertreter war Ulrich Garde (M 50). Er siegte souverän im Kugelstoß (13,91 m), wurde Zweiter mit dem Speer (45,23 m) und Vierter im Diskuswurf (35,01 m).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die TSG Hatten-Sandkrug gewann Damaris Walter (W 35) im Hochsprung mit überwundenen 1,32 m. Heiner Möller (M 45) holte im Speerwurf den zweiten Platz und sicherte sich am Sonntag zudem den Meistertitel im Stabhochsprung (3,10 m).

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.