• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schröder verstärkt Neerstedt

27.03.2017

Neerstedt Die Kaderplanung beim Handball-Oberligisten TV Neerstedt für die kommende Saison schreitet weiter voran. Ein erster neuer Name tauchte bereits am Samstagabend im Derby gegen die HSG Delmenhorst auf dem Spielbericht auf: Paul Schröder. Der 17-Jährige gehört dem A-Jugend-Bundesligakader der SG HC Bremen/Hastedt und darf dank eines Doppelspielberichts ab sofort auch für den TV Neerstedt auflaufen. Der Kontakt kam über Neerstedts Tim Schulenberg zustande, der Trainer der Bremer ist und in dieser Saison sporadisch auch im TVN-Team noch aushalf.

Schröder spielte bis zur C-Jugend beim TuS Rotenburg Handball und wechselte vor drei Jahren zur SG HC Bremen/Hastedt. „Er ist ein sehr talentierter Spieler, dem wir gerne die Chance bei uns geben wollen“, freut sich Neerstedts aktueller Kapitän und zukünftiger Trainer Björn Wolken über die Verstärkung. Der Neuzugang ist flexibel auf Linksaußen und in der Rückraummitte einsetzbar und könnte somit die Lücke schließen, die der zur HSG Delmenhorst wechselnde Ole Goyert hinterlässt.

Mit weiteren potenziellen neuen Spielern sei man in guten Gesprächen, verriet Wolken. Zwei Zusagen würden ihm schon vorliegen, hier müssten allerdings noch letzte Details geklärt werden. „Unsere Mannschaft entwickelte sich jedenfalls und wird breiter aufgestellt sein als jetzt“, sagt Wolken. Außer Goyert werde nur noch Lukas Oltmanns den Verein verlassen. Außerdem geht Jan Busse aus beruflichen Gründen nach Süddeutschland. Der Rest der Mannschaft bleibt zusammen, neu hinzu kommt noch Niklas Lüdeke (TvdH).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.