• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Bilanz: Schützenverein kann sich auf seine Rentner verlassen

20.03.2015

Urneburg Von einem erfolgreichen Vereinsjahr 2014 sprach Vorsitzender Andre Westermann auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Urneburg. Ausdrücklich lobte er den Einsatz der Rentner im Verein, die tatkräftig viele Aufgaben anpackten. Auch die vielen anderen ehrenamtlichen Helfer lobte der Vereinschef.

Sehr gut verlaufen sind laut Westermann die Veranstaltungen: Höhepunkte seien neben dem Schützenfest die Maifeier und der Italienische Abend im September gewesen. Beim Übungsschießen allerdings wünschte sich Westermann eine stärkere Beteiligung. Wie er weiter mitteilte, soll in Kürze neues Mobiliar für die Schützenhalle angeschafft werden, um die in die Jahre gekommenen Tische zu ersetzen.

Einstimmigkeit herrschte bei den Wahlen vor: Linda Schubert als 2. Vorsitzende und Heidrun Lübsen als Leiterin der Damenabteilung wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstand sind als Schriftwart Manfred Finke und Peter Schwarz als neuer Sportleiter. Claudia Lenga wird zukünftig als Jugendbetreuerin agieren und Udo Lübsen wurde zum neuen Schießmeister ernannt. Als Kassenprüfer fungiert Claus Nowak.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sehr erfolgreich waren die Urneburger Schützen wieder bei Pokalschießen und Wettkämpfen im Ganderkeseer Schützenbund und im Schützenkreis Delmenhorst. Insbesondere die Schüler- und Jugendabteilung habe gut abgeschnitten.

Für besondere Leistungen geehrt wurden auf der Jahreshauptversammlung Mia Heusmann und Malte Tönjes (Rika), Mira Knaupe und Tobias Bücking (Schüler Auflage), Mira Knaupe und Daniel Tönjes (Schüler Freihand), André Henkel (Jugend Auflage und Freihand), Melanie Tönjes-Pleus (Damen Auflage und Freihand), Marianne Sprung (Damen Altersklasse Auflage), Marianne Tönjes (Damen Altersklasse Freihand), Andre Westermann und Holger Tönjes (Herren Auflage), Udo Lübsen (Herren Freihand), Herbert Biese und Hergen Westermann (Herren Altersklasse Auflage) sowie noch einmal Hergen Westermann (Herren Altersklasse Freihand). Ausgezeichnet als Gesamtsieger wurden Melanie Tönjes-Pleus (Damen), Hergen Westermann (Herren) und André Henkel (Jugend).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.