• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Handball: Schwaches Ende führt zur Niederlage

24.01.2017

Sandkrug Nicht an die zuletzt gezeigten guten Leistungen konnte die TSG Hatten-Sandkrug II in der Handball-Landesliga im Auswärtsspiel bei der HG Jever/Schortens anknüpfen, denn das Team von Coach Grzegorz Goscinski kassierte nach einer schwachen Schlussphase eine klare 21:28 (11:13)-Niederlage.

Nach der krankheitsbedingten Absage von Abwehrchef Alexander Ullrich musste der TSG-Coach die Deckung umstellen. Das gelang zunächst recht gut. Gestützt auf einen erneut überragend haltenden Keeper Philip Jandt als Rückhalt kamen die Gäste recht gut in Schwung. Doch bekam die Gäste-Deckung die gegnerischen Haupttorschützen Kai Behrend und Dennis Siebels kaum in den Griff, beide erzielten zusammen insgesamt 15 Tore. Auch zeigte sich der TSG-Rückraum als zu wenig durchschlagskräftig, denn allein Alexander Unnerstall konnte sich mit acht Toren mehrfach sehr gut in Szene setzen. Trotzdem blieb man im ersten Abschnitt noch auf Augenhöhe, weil Jandt sein Team mit etlichen Paraden im Spiel halten konnte. Doch nur einmal konnte die Goscinski-Sieben nach einem Treffer von Unnerstall mit 6:5 in Führung gehen. Eine Überzahl nutzten die Ostfriesen nach Wiederanpfiff zu zwei weiteren Toren. Danach verpassten es die Sandkruger, sich nach einigen strittigen Entscheidungen der Unparteiischen wieder auf das eigene Spiel zu konzentrieren, und so kamen die Hausherren erneut zu einigen einfachen Treffern und setzten sich bis zehn Minuten vor dem Ende bereits entscheidend auf 23:18 ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.