• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

TVN verliert Platz zwei aus den Augen

14.01.2019

Schwanewede /Neerstedt Den zweiten Tabellenplatz und damit auch den angestrebten Wiederaufstieg in die Oberliga haben die Handballer des TV Neerstedt am Sonntagabend weiter aus den Augen verloren. Die wichtige Auswärtspartie bei der zweitplatzierten HSG Schwanewede/Neuenkirchen verloren die Neerstedter mit 25:30 (13:15). In der Verbandsliga-Tabelle hat das Team von TVN-Trainer Björn Wolken (18:8 Punkte) nun schon fünf Zähler Rückstand auf Schwanewede (23:3). Auf Rang eins liegt der Elsflether TB (25:1).

Abgehakt hat Wolken das Kapitel Aufstieg damit aber noch nicht. „Wir haben gerade erst die Hinrunde abgeschlossen. Entschieden ist längst nichts. Wir bleiben in Lauerstellung. Und in der Rückrunde müssen alle Topteams bei uns antreten.“ In Schwanewede erlebten rund 500 Zuschauer ein Verbandsligaspiel, das durchaus ein Topniveau hatte. „Am Ende haben wir leider einmal mehr in dieser Saison zu viele klare Chancen liegengelassen. Das war das Manko“, so Wolken.

Zu keinem Zeitpunkt der Partie konnten die Neerstedter in Führung gehen. Bis zum 3:3 gelang es zweimal Mario Reiser sowie einmal Erik Hübner, den Ausgleich zu erzielen. Ansonsten lagen die Hausherren um den achtfachen Torschützen Marc Blum stets in Führung. Diese bauten sie nach einer Viertelstunde schon auf 9:5 und wenig später auf 11:6 aus. Abschütteln ließen sich die Gäste aber nicht, im Gegenteil: Florian Honschopp verkürzte in der 26. Minute auf 12:14.

Im zweiten Abschnitt versuchte es der TVN mit einer etwas offensiveren Abwehr und blieb bis zum 15:18 (Marcel Reuter/38.) dran. Danach warfen die Schwaneweder jedoch vier Tore in Folge und setzten sich wieder deutlicher ab. Aber auch in dieser Phase kämpfte Neerstedt weiter aufopferungsvoll, kam auf 20:23 (48.) durch den starken Andrej Kunz heran. Doch zu mehr sollte es nicht reichen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.