• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

BADMINTON TSV: SCW II kampflos zum Klassenerhalt

22.01.2008

LANDKREIS Eine Gemeinsamkeit hatten die Aktiven von SC Wildeshausen II und TSV Großenkneten in der Badminton-Bezirksliga: Sie gewannen jeweils die Partie gegen den SC Melle. Aber nur, weil der Gegner nicht antrat. Im jeweils zweiten Spiel des vergangenen Sonntags kam Großenkneten zu einem Sieg, während Wildeshausen II knapp verlor. Während der TSV sich den Klassenerhalt schon vorher gesichert hatte, bedeutete der kampflose Sieg des SC, dass auch er weiter in dieser Liga spielen darf. Allerdings ist der sechste Platz eine bittere Enttäuschung, denn die Mannschaft war vorher schon zweimal abgestiegen und hatte sich eigentlich Chancen ausgerechnet, um den Titel mitzuspielen.

TuS Hilter – TSV Großenkneten 3:5. Eine packende Partie, in der sechs Matches erst im dritten Satz entschieden wurden. Fünf Spiele davon gingen an den TSV, der damit den Erfolg perfekt machte.

HD2: Rodefeld/ Wortmann - Kord Küther/Heiko Inhülsen 21:14, 19:21, 21:12; DD: Kolbe/Pfeifer - Petra Theile/Silvia Grotelüschen 17:21, 21:16, 15:21; HD1: Rodefeld/Strelow - Michael Mense/Bernd Oltmann 21:17, 15:21, 16:21; DE: Pfeifer - Petra Theile 21:16, 21:16; GD: Wortmann/Kolbe - Michael Mense/Silvia Grotelüschen 16:21, 21:19, 17:21; HE3: Strelow - Heiko Inhülsen 21:19, 21:11; HE2: Rodefeld - Bernd Oltmann 13:21, 21:9, 20:22; HE1: Rodefeld - Kord Küther 10:21, 21:3, 15:21.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SC Wildeshausen II – TuS Hilter 3:5. Lediglich Alexander Schierholt konnte überzeugen. Er gewann sein Doppel mit Detlef von Döllen und sein Einzel klar in zwei Sätzen. Den dritten Punkt steuerte Ralf Dasenbrock bei.

HD2: Ralf Dasenbrock/Holger Fink - Wortmann/Rodefeld 21:15, 17:21, 16:21; DD: Vivien von Döllen/Carina Ahlers - Kolbe/Pfeifer 17:21, 15:21; HD1: Detlef von Döllen/Alexander Schierholt - Rodefeld/Strelow 21:15, 20:22, 21:17; DE: Carina Ahlers - Pfeifer 9:21, 11:21; GD: Detlef von Döllen/Patricia Struck - Wortmann/Kolbe 16:21, 21:16, 17:21; HE3: Janko Katerbau - Strelow 16:21, 13:21; HE2: Ralf Dasenbrock - Rodefeld 21:17, 17:21, 24:22; HE1: Alexander Schierholt - Rodefeld 21:4, 21:10.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.