• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FAUSTBALL: Sechster Platz ist das Nahziel

02.09.2005

BRETTORF BRETTORF/ROH/MC - „Wir rechnen uns aus, dass wir die Vorrunde überstehen und uns unter den ersten sechs Mannschaften platzieren können“, sagte Dirk Meiners. Der Trainer der A-Jugend der Brettorfer Faustballer reist am heutigen Freitag mit seiner Mannschaft zu den Deutschen Meisterschaften nach Käfertal bei Mannheim.

Mit Tobias Kläner, Simon Sommer, Dominik von Seggern und Timo Kläner verstärken die „Benjamins“ (so Meiners) der B-Jugend den Kader der A-Jugend, der aus Julian von Seggern, Dirk Wilkens, Tim Lemke und Jens von Seggern besteht. Lemke und von Seggern werden als frisch gebackene Jugend-Europameister bei den Meisterschaften auflaufen. Nach der DM haben sie ein noch größeres Ziel: Mit der Nationalmannschaft wollen sie in der ersten Woche des kommenden Jahres versuchen, in Chile den Jugend-Weltmeistertitel zu holen.

Bevor es aber soweit ist, konzentrieren sich die Brettorfer erst einmal auf die DM. Und da warten schon in der Vorrunde durchaus harte Brocken als Gegner. Da ist zum Beispiel der norddeutsche Meister TKD Duisburg, mit dem sich die TVBer zuerst messen müssen. Auch Südmeister TSV Grafenau gehört zu den Teams, die nicht unbedingt im Vorbeigehen bezwungen werden können. TV Waibstadt (Zweiter West) und TuS Wakendorf-Götzburg (Zweiter Ost) sind die beiden anderen Teams, mit denen sich der TVB in der Vorrunden auseiandersetzen müssen.

Wenn die Truppe von Dirk Meiners ihr Ziel erreichen will, muss sie am ersten Tag zwei Teams hinter sich lassen. Dann hätte die Mannschaft die Halbfinal-Qualifikationsrunde erreicht, was gleichbedeutend mit mindestens dem sechsten Platz wäre.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.