• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Singvögeln auf der Spur

25.05.2016

Zu einer Vogelwanderung hatte die Nabu-Ortsgruppe Harpstedt in den Skulpturengarten von Franz Czieslik nach Groß Ippener eingeladen.

Dort lauschten 17 Vogelfreunde nicht nur den Gesängen der heimischen Vögel, sondern auch den Erklärungen von Max Hunger, Kreisnaturschutzbeauftragter, der die Leitung der zweistündigen Veranstaltung übernommen hatte. Zunächst erklärte Hunger der im Schatten sitzenden Zuhörergruppe viel Wissenswertes zu Nestbau, Fortpflanzung und Anatomie der verschiedenen Vogelarten.

Wie auf Bestellung kletterte ein Buntspechtweibchen spiralförmig in einer nahegelegenen Fichte den Stamm hinauf, ein Kleiber Minuten später den Baum kopfüber hinunter. Eine Kohlmeise fütterte ohne Scheu unablässig ihren Nachwuchs, der in 2 Metern Höhe in einem Nistkasten auf seine Eltern wartete.

Ein umher streunender Kater sorgte unter anderem bei Zaunkönig, Mönchsgrasmücke und Buchfink für Alarmrufe.

Nun hängt auch die Kinderkönigsscheibe am Hause von Kinderkönigin Neele Hellbusch. Unter Führung von Korporal Andreas „Pimo“ Wehrenberg hatten die beiden Trommler mit Kindern des II. Rotts, dem Magistrat, den Offizieren und einigen Bürgerschützen des II. Rotts keinen langen Marsch vom Rottlokal an der Langen Straße zum „Königshaus“ in der Logestraße zu marschieren.

Bevor die Scheibe jedoch an den vorbereiteten Haken am Hausgiebel aufgehängt wurde, ging der stellvertretende Bürgermeister, Horst Hackfeld, auf den Verlauf des Kinderschützenfestes ein. Dies fand am Pfingstsonntag auf dem Koemsgelände statt. Er würdigte nochmals die Schießerfolge von Kinderkönigin Hellbusch. Korporal „Pimo“ kam nicht mit leeren Händen: Er übergab die Geldprämien der vier Rotts an Hellbusch.

Diese posierte mit Ehrendame Viola Meyer, Prinzgemahl Daniel Wiekhoff, und Ehrendame Isabell Krössing für das obligatorische Foto, nachdem die Königsscheibe unter Trommelwirbel aufgehängt wurde. Im Anschluss an das Kinderschützenfest lud die Kinderkönigin noch zu einem Umtrunk in den Garten ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.