• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Dorfleben: Spaß mit spezieller Schlittenfahrt

31.12.2015

Brettorf Mit einem beherzten Hupen und einem Blick in die Runde lenkte Heiko Borchers sein uriges Gespann – bestehend aus einem Rasentraktor und angehängtem Schlitten auf Reifen – am Dienstagabend durch die Menschenmenge am Glühweinstand beim Haus der Vereine in Brettorf.

Hier hatten sich zahlreiche Brettorfer versammelt, die damit der Einladung des Turnvereins Brettorf zum ersten Glühweinabend zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel gerne folgten. TVB-Vorsitzender Helmut Koletzek: „Mit dem neuen Angebot möchten wir auch einen Beitrag für den Zusammenhalt im Dorf leisten.“

Mit Erfolg: Die Gasse zur Sporthalle, in der gerade das Turnier der Faustball-Minis lief, war mit munter plaudernden Menschen gefüllt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben Glühwein an der Bude von Rico Scholz, die sich die Brettorfer ausgeliehen hatten, und dem Schlitten-Express, der eigens aus Halenhorst von Familie Wilke abgeholt worden war, standen Bratwurst und Pommes hoch im Kurs. Dazu trug der Gemischte Chor Ton-Art Brettorf seinen musikalischen Teil bei. Dabei verzichtete er diesmal bereits auf Weihnachtslieder, wie Dirigentin Ulrike Munzel erzählte.

Kurzum: Der abendliche Glühwein-Treff wurde ein voller Erfolg. Er könnte ein kleiner Ersatz für den TVB-Weihnachtsball werden, der seit Jahren Geschichte ist.

Die Idee zum Glühweintreffen hatten Gudrun Schnier, Liane Pape-Nordbrock, Wiebke Poppen, Rebecca Wilke und Heike Plate in die Tat umgesetzt und alles für den geselligen Abend organisiert. Sogar das Wetter spielte andeutungsweise mit: Es war etwas kühler als zu Weihnachten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.