• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Spitzenteams der Liga siegreich

26.10.2016

Landkreis In der Fußball-Kreisliga der Frauen konnten die Spitzenteams am vergangenen Wochenende allesamt Siege einfahren.

VfL Wildeshausen II - TSV Großenkneten 6:1 (2:1). „Wir rocken weiter die Liga“, freute sich VfL-Trainer Ralf Eckhoff. Der Aufsteiger ist nach sieben Spielen weiterhin ungeschlagen und belegt in der Tabelle den vierten Platz. Gegen Großenkneten sah Eckhoff einen ungefährdeten Erfolg seines Teams. „Allerdings sind wir etwas fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen. Teilweise wollten wir den Ball ins Tor tragen“, äußerte Eckhoff als einzigen Kritikpunkt.

Larissa Will brachte den VfL zweimal in Führung (7. und 37. Minute), den zwischenzeitlichen Ausgleich für den TSV erzielte Lynn Merrit Scholz (30.). In der zweiten Halbzeit hatte Wildeshausen zunächst Glück, nicht das 2:2 zu fangen, als ein Schuss von Kathrin Jansen knapp am Tor vorbeiging. Nach dem 3:1 durch Tamara Kürbis (61.) hatten die Gastgeberinnen dann aber wieder alles im Griff. Zum 4:1 traf Marina Gehlenborg auf Vorlage von Silviya Angelova (63.), die beiden weiteren Tore erzielte Angelova dann selbst (75. und 83.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ahlhorner SV - VfL Stenum II 1:0 (0:0). Eine Halbzeit lang passierte so gut wie nichts im Ahlhorner Hans-Jürgen-Beil-Stadion. Die Gäste aus Stenum fanden zunächst besser in die Partie, ohne sich jedoch Torgelegenheiten zu erspielen. Nach 20 Minuten wurde der stark ersatzgeschwächte ASV besser, Torgefahr strahlten die Gastgeberinnen aber auch nicht aus. Im zweiten Durchgang merkte man den Ahlhornerinnen an, dass sie den Sieg mehr wollten als der Gast. Während Stenum auch im zweiten Durchgang kaum einmal den Weg in den gegnerischen Strafraum fand, gelang Jana Hasenclever eine Viertelstunde vor dem Ende das Tor des Tages: Nach einer Ecke drosch sie den zunächst abgewehrten Ball aus 20 Metern unhaltbar in den linken Torwinkel. Am Ende stand ein hart erkämpfter, aber aufgrund der zweiten Halbzeit verdienter Sieg der Ahlhornerinnen, die sich damit vorerst die Tabellenführung sicherten.

Sf Littel - SG Bookhorn 3:1 (2:1). Mit einem Hattrick sicherte Nicole Genschow ihren Sportfreunden Littel den Sieg gegen die SG Bookhorn. Bereits in der achten Minute legte Genschow die Grundlage für den Sieg. Kurze Zeit später erhöhte sie auf 2:0 (15. Minute). Elf Minuten vor der Halbzeit kämpften sich die Bookhornerinnen heran. Sarah Berger schoss den Anschlusstreffer zum 2:1-Pausenstand. Bis kurz vor Ende schien das Ergebnis sicher. Doch in der Nachspielzeit erhöhte Genschow noch auf 3:1.

TuS Vielstedt - Sf Wüsting II 3:5 (2:2). Ein Hin- und Her war die Partie des TuS Vielstedt gegen die Sf Wüsting II. Nachdem Denise Janßen für Wüsting in der siebten Minute vorlegte, glich Merle Janine Behrens kurze Zeit später aus (15.). Durch ein unglückliches Eigentor (23.) von Annika Schulze ging Wüsting erneut in Führung. Der TuS Vielstedt hielt dagegen und glich dank Behrens in der 41. Minute zum 2:2-Pausenstand aus. Frisch aus der Kabine zurück sicherte Kira Rostalski den Vielstedterinnen in der 46. Minute die Führung, bevor die Sf Wüsting das Spiel in der letzten halben Stunde mit dem Doppelpack von Denise Janßen (64.,72.) und dem Treffer von Annika Carstens (82.) für sich entschieden.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.