• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Jahreshauptversammlung: Sport-Club Dünsen weiter ohne Vorstand

19.03.2012

DüNSEN Weniger als ein Viertel der stimmberechtigten Mitgliedern sind am Freitagabend in das Landhaus Dünsen gekommen, um einen Vorstand zu wählen – vergeblich. Auch nach knapp drei Stunden Tagung fand sich niemand, der die Aufgaben eines Vorstandes übernehmen will, obwohl zahlreiche Vorschläge gemacht worden sind. Alle lehnten aus verschiedenen Gründen ab. Lediglich Klaus Meyer, Abteilungsleiter der Radwandergruppe, und Ralf Wessel waren bereit, Vorstandsarbeit zu leisten, vorausgesetzt, es würden sich noch andere Bereitwillige finden – vergeblich. Bereits im Vorjahr war der Posten des Vorsitzenden unbesetzt geblieben. Der 2. Vorsitzende Heino Jelden übernahm ihn daraufhin kommissarisch.

Der Vorstand sollte am Freitagabend nach einem vorherigen Beschluss über eine Satzungsänderung gewählt werden. Demnach würden künftig fünf gleichberechtigte Vorstandsmitglieder eingesetzt, die die Aufgaben untereinander aufteilen können. Die Satzung wurde mit neun Enthaltungen angenommen. Jelden stellte sich nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung. Auch Kassenwartin Christine Kupitz will ihr Amt abgeben, trotz vielen Zusprüchen der Mitglieder. Schriftführerin Kathrin Kastens stand nicht zur Wahl.

Zeitnah soll eine Sitzung einberufen werden, in der ein neuer Versuch gestartet wird, einen Vorstand zu finden. Ralf Wessel, Spartenleiter Gymnastik und Schach, wies daraufhin, dass der Verein sonst aufgelöst werden könnte. Die Vorstandwahl löste hitzige Diskussionen aus. Viele konnten es nicht verstehen, warum sich niemand bereit erklärte, die Aufgaben zu übernehmen. Einige schimpften auf die Gemeinde um Bürgermeister Hartmut Post. Unverständnis äußerte auch Uwe Kräkel: „Schade, dass keiner bereit ist, den Mund aufzumachen. Das ist unser Problem. Hier sagt und machte jeder sowieso, was er will.“ Jelden verschob die Wahl letztendlich auf die nächste Sitzung.

Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl der Spatenleiter und Warte. Für Unmut unter den Mitgliedern sorgte, dass Stefan Hehr, seit fast zehn Jahren Spatenleiter Fußball, nicht mehr kandidieren wollte. „Das ist sehr bedauerlich“, sagte Jelden. Neuer Spartenleiter ist Horst Schumacher, mit Unterstützung von Martin Werner. Wiedergewählt wurden Maren Wessel (Korbball), Ralf Dunschen (Tischtennis) und Ralf Wessel (Gymnastik). Als Warte wiedergewählt wurden Carsten Hülsemeyer (Turnen), Andrea Stoldt-Hülsemeyer (Frauen) und Hartwig Jabusch (Sport). Stoldt-Hülsemeyer bleibt darüber hinaus Jugendleiterin. Als Kassenprüfer stellte sich Martin Werner selber zur Wahl auf. Bei zwei Enthaltungen wurden er und Heike Buschendorf gewählt. Im Fachausschuss Fußball sind Horst Schumacher, Carsten Krudop und Albert Westermann, im Fachausschuss Schach Benedict Sendmeyer, Ralf Wessel und Claudia Wessel.

10 Jahre im Verein: Niklas Eger, Marek Sadowski, Michelle Meyer, Jan-Hendrik Wolpmann, Sophie Völkner, Larissa Bohmhoff, Nico Timke, Sven Farin, Julia Ehmke, Linda Sadowski, Manuel Grap, Lara Völkner, Alexander Mathé, Bärbel Karthäuser, Rosemarie Hohnholz (alle in Abwesenheit geehrt)

25 Jahre: Udo Meyer, Mike Schuma­­cher, Oliver Gonnermann, Kai Huckemeyer, Bernd Hüskes

Besonderes Engagement: Horst Schumacher, Hartwig Jabusch, Stefan Hehr, Egon Hehr

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.