• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

1. Kreisklasse: Sportfreunde Littel benötigen dringend erste Zähler

26.08.2016

Landkreis Dringend punkten müssen die Sportfreunde Littel in der 1. Fußball-Kreisklasse. Für sie geht es am Sonntag zum Favoriten TuS Hasbergen.

Delmenhorster TB - Harpstedter TB II (Freitag, 19:30 Uhr). „Meine Mannschaft befindet sich auf einem guten Weg“, freute sich HTB-Trainer Stefan Rohde nach dem Erfolg gegen den FC Hude III. Ob sie schon so weit ist, um beim Delmenhorster TB zu bestehen, der unerwartet bei RW Hürriyet Delmenhorst verlor, muss abgewartet werden.

Jahn Delmenhorst II - TV Falkenburg (Sonntag, 11 Uhr). Nach zwei Niederlagen in Folge verbuchte die Falkenburger Mannschaft von Trainer Georg Zimmermann gegen Tungeln einen Punktgewinn. Um weiter in der oberen Hälfte der Tabelle zu bleiben, sollte beim Aufsteiger, der aber bisher nicht enttäuschte, gesiegt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Tungeln - SC Colnrade (Sonntag, 11 Uhr). Kreisligaabsteiger Tungeln muss sich scheinbar erst an die Kreisklasse gewöhnen. Das Team von Darius Mandok konnte erst vier Punkte für sich buchen. Zuletzt gab es ein Remis in Falkenburg. Gegen den Drittletzten Colnrade wird der Coach von seinem Team sicherlich einen Sieg fordern.

FC Hude II - RW Hürriyet Delmenhorst (Sonntag, 11 Uhr). Trotz der Niederlage bei Atlas Delmenhorst II war Hudes Trainer Claus Eibe-Giehl mit der Leistung seiner Mannschaft nicht unzufrieden. Gegen die Delmenhorster Zweitvertretung sollten bei voller Konzentration drei Punkte möglich sein.

TuS Hasbergen - Sf Littel (Sonntag, 14 Uhr). Als einzige Mannschaft der 1. Kreisklasse haben die Sportfreunde noch keinen Punktgewinn verzeichnet. Beim TuS Hasbergen, der zum Favoritenkreis gehört, wird sich dieses wohl kaum ändern lassen. Schon ein Remis käme einer kleinen Überraschung gleich.

TuS Vielstedt - VfL Stenum II (Sonntag, 14 Uhr). Der erste Erfolg in dieser Saison gegen den TB Bookholzberg sollte dem VfL Stenum II Auftrieb gegeben haben. Doch beim TuS Vielstedt, der durch den Erfolg in Littel in die obere Tabellenhälfte vorgedrungen ist, könnten die Trauben hoch hängen.

TSV Ganderkesee II - Atlas Delmenhorst II (Sonntag, 16 Uhr). Das Spiel Erster gegen den Zweiten sollte einige Zuschauer zum Platz locken können. Die Platzherren haben eine Partie nachzuholen, weisen aber die gleiche Punktzahl auf wie die Delmenhorster. Die Gäste könnten eventuell wieder einige Akteure des Landesliga-Kaders einsetzen. Das würde die Aufgabe der Platzherren erheblich erschweren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.