• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Hauptversammlung: Sportler verstärken Vorstand

22.03.2016

Döhlen Gestärkt durch zwei neue Mitglieder in der Vorstandsriege des Turn- und Sportvereins Döhlen geht der Verein in das neue Geschäftsjahr 2016. Im Sportlerheim am Sportplatz in Döhlen freute sich Vorsitzender Gerrit Ellinghausen am Freitagabend über zwei neu geschaffene Vorstandspositionen.

„Mit Saskia Deichsel haben wir jetzt eine stellvertretende Kassenwartin“, erklärte Ellinghausen. „Saskia wird die Nachfolgerin von Maik Lückemeyer, der das Amt des Kassenwartes im nächsten Jahr abgeben wird.“

Außerdem ist Marcel Westermann in den Festausschuss eingestiegen und unterstützt Lisa Harms, Jannik Meyer, Lukas Hinrichs und Kai Wennekamp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorstand besteht neben den beiden Neugewählten und dem Vorsitzenden Gerrit Ellinghausen aus Kassenwart Lückemeyer, Philipp Schindler (2. Vorsitzender), Schriftführerin und Pressewartin Nane Ahrens, Fußballobmann Lutz Thalheim und Carola Wilke (Faustballabteilung).

Vor den Wahlen hatte der Vorsitzende Herwig Alves und Hartmut Esch für ihre 50 Jahre währende Vereinszugehörigkeit geehrt. 25 Jahre im TuS Mitglied sind Silke Alves, Martina Harms, Jürgen Cording und Henning Oltmann.

Im Jahresrückblick erwähnte der Vorsitzende die beiden gut besuchten Veranstaltungen Holschenball und Oktoberfest.

Pläne für 2016

Der TuS Döhlen beteiligt sich an der 1234-Jahr-Feier am 26. und 28. August.

Fahrradtouren durchs Grüne für Alt und Jung gibt es wieder ab dem 20. April. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Sporthaus in Döhlen. Insgesamt fünf Touren werden in diesem Jahr angeboten.

Das Osterfeuer wird am 26. März abgebrannt und der Maibaum am 30. April vorbereitet. Das Sommerfest findet am 9. Juli statt.

Auch auf sportlicher Ebene ist der Vorstand zufrieden. Die TuS-Altherren konnten in der Ü 40 und Ü50 Altersstufe Hallen-Kreismeister werden. Die Ersten Herren sind in die dritte Kreisklasse aufgestiegen und stehen hier auch schon wieder auf dem zweiten Tabellenplatz.

In Sachen Kunstrasen-Bau in Großenkneten berichtete Ellinghausen von konstruktiven Gesprächen mit der Gemeinde und dem TSV im Hinblick auf Trainingszeiten und den zeitlichen Ablauf. Von Juni bis August wird es wegen der Arbeiten in Großenkneten auf dem Hauptplatz zu Engpässen kommen.

„Wie es weitergehen soll in Döhlen auf dem Sportplatz war auch schon ein Thema. Durch die höhere Frequentierung und den Wegfall eines Platzes in Großenkneten sollen die Sanitäranlagen erweitert werden. Ebenso die Warmwasseraufbereitung. Ein Gerätehaus wird installiert und bewegliche Tore für die Fußballjugend angeschafft“, so Ellinghausen im Ausblick.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.