• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Starterfeld beeindruckt Experten

31.12.2015

Ganderkesee Hans-Heinrich Brüning zeigte sich am Dienstagabend ziemlich überrascht, welch ein Spektakel die „Freunde der Meisterstunde“ – die Organisatoren des Ganderkeseer Fohlenchampionats – da in der Reithalle am Donnermoor auf die Beine gestellt haben. Der Pferdezucht-Experte mit eigenem Hof in Sü­stedt-Ochtmannien (Kreis Diepholz) war von den Ganderkeseern zum ersten Mal als Richter engagiert worden.

Und obwohl Brüning über jede Menge Erfahrung als Juror von Zuchtveranstaltungen im In- und Ausland verfügt – eine vergleichbare Veranstaltung im Winter und vor großer Kulisse sei ihm nicht bekannt, sagte der 64-Jährige kurz vor dem Start des Wettbewerbs, als sich die Halle mit Hunderten von Zuschauern füllte. „Das ist ja ein gesellschaftliches Großereignis!“

Stall Auffarth stellt Bestes Springfohlen des Wettbewerbs

Für den Brillantring – das Finale – qualifiziert haben sich am Dienstag bei den Dressurfohlen die Sieger der drei Vorrunden (Ringe). Das Siegerfohlen, eine Fuchsstute von Don Nobless – Fürst Romancier – Sevillano xx – Manolete xx (Züchter und Besitzer: Angelika und Rainer Ahlers, Vielstedt), kürte Richter Hans-Heinrich Brüning schließlich zur Gesamtsiegerin der Veranstaltung.

Reservesiegerin bei den dressurbetonten Fohlen wurde eine braune Stute von Fürst Romancier – Sun Gold – Welthit II – Belmondo xx (Züchterin und Besitzerin: Isabel Hüppe, Huntlosen). Platz drei errang eine Fuchsstute von Quaterback – Waikiki – Matula – Galvano (Züchter und Besitzer: Reinhard Kops, Barrien).

Bei den Springfohlen siegte ein braunes Hengstfohlen von Balou de Rouet – Lancer II – Grannus – Argentinus aus dem Stall von Bärbel und Karl-Heinz Auffarth, Bergedorf, das zugleich Reservesieger des Fohlenchampionats wurde. Gezogen hat es Rudi Meyer, Westeremstek. Platz zwei sicherte sich ein braunes Stutfohlen von Conthargos – Chacco Blue – Landadel – Großfürst (Züchterin und Besitzerin: Patricia Sausmikat), den dritten Platz errang Sergiu Vasile Plesa, Ganderkesee, mit seinem braunen Hengstfohlen von Coupie – Valentino – For Feeling – Ramino.

Den Preis für das bestherausgebrachte Fohlen sicherte sich Reinhard Kops mit seinem Quaterback-Fohlen.

Und nicht nur der Rahmen der Veranstaltung überraschte Brüning. Nachdem er alle 15 dressur- und neun springbetonten Fohlen des Wettbewerbs in fünf Vorrunden, so genannten Ringen, geführt und freilaufend unter die Lupe genommen hatte, sprach der Experte gar von einer „Topqualität“ des Starterfeldes. Das zeigte sich auch in den Wertnoten, die Brüning verteilte. Dem Siegerfohlen, einer Don Nobless-Tochter aus dem Stall von Angelika und Rainer Ahlers (Vielstedt), gab er gar eine 9,0. Und nur einige wenige der Fohlen erhielten – mitunter aufgrund der Tagesform – eine Note im Siebenerbereich. An der Spitze lagen die Noten dicht beieinander.

„Wir haben hier hochinteressante Pedigrees“, sagte Brüning. Praktisch alle der Fohlen hätten Väter, Großväter und Urgroßväter, die im Spitzensport Höchstleistungen erbringen oder erbracht haben. Und so sparte der Fachmann auch nicht mit Lob für die Züchter des Sportpferdenachwuchses, die überwiegend aus dem Landkreis Oldenburg angereist waren. „Ich kann mir gut vorstellen, dass der ein oder andere heute noch sein Scheckheft rausholt“, sagte er mit Blick auf mögliche Kaufinteressenten im Publikum.

Welche Entwicklung ein gutes Fohlen nehmen kann, zeigte in zwei Schaublöcken die Bremer Hengststation Fritz Tietjen. Sie führte ihre imposanten Hengste Vesuv, Vucello uns Stakkato’s Highlight über dem Sprung vor.

Bei der Beurteilung der zukünftigen Reitpferde hingegen achtete Brüning vor allem auf eines: die Qualität der Bewegungen. „Bei mir stehen Lockerheit und Bewegungsdynamik über dem Typ“, sagte er.

Ob er denn selbst Kaufabsichten hege? – „Nein“, sagte Brüning lachend. „Wir haben zu Hause selbst 20 Fohlen.“


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Video

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.